Home » Tag Archives: poker strategie

Tag Archives: poker strategie

Der aktiv-lockere Tisch richtig verstehen Teil II – neue Pokerstrategien lernen

100€ Bonus für Bayern München Fans!Eine wertlose Karte! Eine wunderbare Karte! Sie ist nämlich nicht nur für uns wertlos, sondern auch für alle Kaufspekulanten! Natürlich gäbe es noch 9 Treff im Paket und dazu noch dreimal die 3 und dreimal die 4 und viermal das A. Doch zusammen sind das nur 19 von verbleibenden 47 Karten. Die Chance auf eine ...

weiterlesen »

Das Bluffen im Spiel bringt doch viel – neue Pokerstrategien lernen

Von einem Bluff sprechen wir, wenn ein Spieler einen Einsatz erbringt oder eine Erhöhung vornimmt in der Annahme, über das schlechtere Blatt zu verfügen, und in der Absicht, durch das Vorgeben eines guten Blattes den oder die Gegner zum Passen zu veranlassen. Es gibt zwei unterschiedliche Gründe, warum geblufft wird: ■ Der Spieler möchte den Pot gewinnen, ohne über entsprechende ...

weiterlesen »

Die Eigenschaften von Pokerspielern richtig verstehen – neue Pokerstrategien lernen

Das grundsätzliche Verhalten von Spielern teilen wir in zwei Gruppen. Die erste der beiden bezeichnen wir als: passiv – aktiv Ein typischer passiver Spieler ist nur mit den allerbesten Karten im Pot. Er versucht, jedes Risiko auf ein Minimum zu beschränken. Spekulationen lassen ihn unberührt. Geduldig passt er Spiel um Spiel, wartet auf Karten wie A – A, K – ...

weiterlesen »

Die Dynamik des Tisches nachvollziehen – neue Pokerstrategien lernen

Die Eigenschaften einer bestimmten Anzahl von Spielern an einem Pokertisch verleihen diesem Tisch seine spezifische Dynamik. Und somit unterscheiden wir zwischen: ■ Passiv/verhaltenen Tischen ■ Passiv/lockeren Tischen ■ Aktiv/verhaltenen Tischen ■ Aktiv/lockeren Tischen Natürlich kann sich die jeweilige Tendenz von einem Spiel zum nächsten plötzlich verschieben. Einerseits deswegen, weil ein oder mehrere Spieler den Tisch verlassen, neue hinzukommen, andererseits aber ...

weiterlesen »

Der passiv-verhaltene Tisch kann gefährlich werden Teil II – neue Pokerstrategien lernen

Karten wie J – 3 und 10-3 können Sie generell ausschließen. J – 10 wäre möglich. Wenn wir uns nun mit dem Big Blind auseinander setzen, so müssen wir uns hier vor Augen halten, dass dieser nicht den Einsatz nach Einsicht seiner Karten erbracht hat, sondern davor. Insbesondere in einem Spiel ohne Erhöhung bedeutet das, dass absolut jede Kombination, von ...

weiterlesen »

Was führt eigentlich zum Gewinn – neue Pokerstrategien lernen

Es geht im Poker niemals darum, so viele Pots wie möglich zu gewinnen. Ein Spieler, der generell mit allen Karten mitgeht, der jeder Erhöhung in der Hoffnung auf einen unwahrscheinlichen Kauf folgt, wird letztendlich, statistisch gesehen, die meisten Pots für sich verbuchen! Wird er aber den Tisch mit mehr Geld verlassen, als er anfangs eingebracht hat? Sicher nicht! Bevor wir ...

weiterlesen »

Der passiv-verhaltene Tisch kann gefährlich werden Teil III – neue Pokerstrategien lernen

Obgleich beide Möglichkeiten, also Setzen und Checken, in diesem Fall zu berücksichtigen wären, so wäre – wenn die Spielweise des Gegners nicht das Gegenteil empfiehlt – ein Einsatz der bessere Zug! Aller Wahrscheinlichkeit nach wird er passen! Geht er mit und verbessert sich nicht, gewinnen wir $ 40 mehr; vorausgesetzt, dass er den K nicht hat. Sollte er erhöhen, dann ...

weiterlesen »

Der passiv-verhaltene Tisch kann gefährlich werden Teil I – neue Pokerstrategien lernen

Wenn wir uns mit Pokerlektüre befassen – und der amerikanische Buchmarkt ist voll davon dann lernen wir meist Strategien, die, wenn auch nicht ausschließlich, so doch zumindest vorwiegend, auf passiv/ verhaltenen Tischen einsetzbar sind. Was im trockenen Spiel ein Vorteil ist, wird im lockeren Spiel zum Nachteil und umgekehrt! Der gute Spieler ist natürlich mit allen auftauchenden Situationen vertraut und ...

weiterlesen »

Höchste Konzentration soll behalten werden – neue Pokerstrategien lernen

Ich habe bereits darauf hingewiesen, dass wir uns von negativen Einflüssen, die unser Spiel direkt oder indirekt beeinflussen könnten, freihalten sollten. Ungeachtet, ob es sich um wirtschaftliche, berufliche, familiäre oder auch gesundheitliche Probleme handelt. Auch wenn wir, unter diesem Gesichtspunkt, in unserer besten Verfassung sind, so müssen wir doch auch noch bedenken, dass das Pokerspiel über Stunden hinweg extrem hohe ...

weiterlesen »

Der aktiv-lockere Tisch richtig verstehen Teil I – neue Pokerstrategien lernen

Der legendäre Börsenspekulant, Andre Kostolany, der bereits zur Zeit des Crashs von 1929 im Börsengeschäft war, an der langfristigen Hausse der Achtzigerjahre ein Vermögen verdiente, die Auflösung des Ostblocks ebenso zu seinem Vorteil nutzte wie den ersten Iran-Feldzug der Amerikaner 1991, hat in seinen Büchern und Vorträgen immer wieder zu antizyklischem Verhalten geraten. Und genau das tun wir auch am ...

weiterlesen »