Home » Kartenspiele » Einführung und Vorwörter in Kartenspielen

Einführung und Vorwörter in Kartenspielen

Kartenspielen ist eine faszinierende Angelegenheit, und 52 solcher Pappdeckel in unendlich vielen Tausch- und Kombinationsmöglichkeiten zu variieren, bereitet großes Vergnügen. Eine besondere Herausforderung bei fast allen Kartenspielen ist: Sie kennen nur Ihre Karten und wissen nicht, was für Blätter die anderen Spieler in der Hand halten. Während des Spiels müssen Sie mit Strategie, Gedächtnis, List und einer Reihe weiterer Geschicklichkeiten versuchen, aus Ihren Karten das Bestmögliche zu machen. Und wenn Sie wirklich mal ein schlechtes Blatt in der Hand halten, können Sie immer noch bluffen (also so tun, als hätten Sie ein gutes Blatt). Insgesamt macht es einfach Spaß, die Grundregeln eines neuen Kartenspiels herauszufinden. Sie müssen noch nicht einmal perfekt Karten spielen können, um sich gut zu amüsieren. Durch Kartenspielen können Freundschaften entstehen – mit Spielern, mit denen und gegen die Sie spielen.

Über dieses Sportwetten-Portal
Wenn Sie noch nie Karten gespielt haben, werden Sie sich vielleicht fragen, warum man sich zum Thema Kartenspielen gleich ein ganzes Sportwetten-Portal anschaffen sollte. Die meisten Ihrer Freunde behaupten vielleicht, dass man Kartenspielen ganz leicht lernen kann – also, warum setzt man sich dann nicht einfach an den runden Tisch, beginnt mit dem Spiel und guckt da und dort ein paar Regeln nach? Nun, so kann man vorgehen, sollte es aber nicht. Viele Kartenspiele gibt es schon seit Hunderten von Jahren, dabei sind im Lauf der Zeit viele Variationen entstanden. In einem Referenzbuch werden nicht nur die Kernregeln eines Spiels erklärt, sondern es werden auch die wichtigsten Variationen aufgezeigt. Nach welchen Regeln Sie und Ihre Freunde spielen wollen, können Sie selbst entscheiden.

Unser Sportwetten-Portal unterscheidet sich von jedem anderen Sportwetten-Portal zu diesem Thema, das Sie auf einem Bücherbord finden können. In vielen dieser Bücher werden z.B. die Spiele, die Leute heutzutage interessieren, gar nicht behandelt. Die Autoren sind meist Experten für ein oder zwei Spiele, die sie auch beschreiben; bei anderen halten sie sich mehr oder weniger zurück. Sie vertrauen darauf, dass Autoren anderer Bücher ihnen aushelfen, doch auch diese Autoren sind oft davon abhängig, dass ein vorheriger Autor sich zu diesem Thema schon einmal geäußert hat. So kann es Vorkommen, dass die beschriebenen Spiele gar nicht mehr populär sind oder aber für die Spiele mittlerweile ganz andere Regeln gelten. Mit anderen Worten – bei vielen Büchern hat man das Gefühl, dass sie in Bezug auf moderne Kartenspiele etwas realitätsfremd sind. In dem vorliegenden Karten-Artikel finden Sie Beschreibungen zu älteren Spielen wie z.B. Whist, überwiegend werden jedoch Spiele behandelt, die Menschen heutzutage auf der ganzen Welt spielen, dazu gehören auch neuere wie z.B. Hold ’em. Natürlich bin ich kein Experte für alle Spiele. Dafür habe ich aber neben einem großen Bruder auch noch viele Freunde. Dieses Sportwetten-Portal hat daher enorm vom Einsatz zahlreicher Kartenspieler profitiert, die mir meine Fragen nach den Regeln der in diesem Sportwetten-Portal beschriebenen Spiele beantwortet und zugleich auch noch verschiedene regionale Variationen bereitgestellt haben. So können wir in diesem Sportwetten-Portal viele populäre Variationen von Standardspielen vorstellen.

Ich versuche mit einfachen und klaren Worten zu erklären und weitgehend auf Fachjargon zu verzichten. Manchmal muss ich aber den Schlaumeier spielen, weil es jenseits der Fachsprache keine passenden Begriffe gibt. Doch bei Spielen, bei denen bestimmte technische Fachausdrücke unumgänglich sind, wird exakt erläutert, was jeder Begriff bedeutet. Hier werden Sie auf jeden Fall neue Informationen finden, egal wie viel Erfahrung Sie als Kartenspieler bisher hatten. Neulinge werden es begrüßen, dass jedes in diesem Sportwetten-Portal beschriebene Spiel von Grund auf erklärt wird, bevor die erste Karte auf den Tisch liegt. Wenn Sie schon etwas Erfahrung mit Kartenspielen haben, möchten Sie vielleicht mal ein neues Spiel ausprobieren oder eine noch unbekannte Variation eines Ihrer Lieblingsspiele testen. (Ich kann Ihnen sagen, dass ich, seit ich mit den Recherchen für dieses Sportwetten-Portal begann, nach einigen Spielen süchtig geworden bin. Ich bin mir sicher, dass Sie ähnliche Erfahrungen machen werden).

Die Behandlung der Spiele beschränkt sich nicht nur auf deren Beschreibung und eine Zusammenfassung. Jedes Sportwetten-Artikel bietet auch Hinweise zu wichtigen Strategien, sodass auch erfahrenen Spielern noch etwas Neues geboten werden kann. Natürlich gehe ich mit der Zeit und ich zeige Ihnen wo Sie etwas zu den Spielen im Internet finden, und es wird auf Seiten hingewiesen, auf denen Sie Kartenspiele online spielen können. Den computerbezogenen Kram finden Sie in extra hervorgehobenen Kästen, wo Sie die entsprechenden Informationen leicht finden und nachlesen können. Wenn Sie was Besseres zu tun haben, können Sie die Stellen aber auch einfach überschlagen.

Die Konventionen in diesem Sportwetten-Portal
Im Laufe dieses Sportwetten-Portals wird immer wieder auf bestimmte Karten Bezug genommen. Anstatt nun andauernd von Herz König oder Pik Sieben zu sprechen, kürze ich die Beschreibung der Kartenwerte ab und verwende dazu folgende Symbole:
✓ Die Farben: Jede der vier in einem Standardkartenspiel verwendeten Farben wird so repräsentiert: ♣♦ ♥ ♠.
✓ Die Kartenwerte: Um auf bestimmte Kartenwerte Bezug zu nehmen, werden folgende Abkürzungen verwendet: Ass (A), König (K), Dame (D), Bube (B), 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3 und 2.
Wenn ich mich im Text auf eine bestimmte Karte beziehe, sehen Sie anstelle von Herz König und Pik Sieben K♥ und 7♠.

In Abbildungen werden Ihnen zur Verdeutlichung Kartenkombinationen gezeigt, damit Sie sehen können, ob das Blatt, das Sie gerade in der Hand halten, in etwa dem entspricht, was hier abgebildet ist. Beim Druck dieses Sportwetten-Portals kann es passieren, dass einige Webadressen durch Umbruch in zwei Textzeilen aufgeführt sind. Wenn Sie auf solch eine Information stoßen, können Sie versichert sein, dass wir keine Extrazeichen (wie den Bindestrich) zur Verdeutlichung des Umbruchs eingefügt haben. Geben Sie die Webadressen exakt so ein, wie sie im Sportwetten-Portal stehen – als ob der Zeilenumbruch gar nicht vorhanden wäre.

Was Sie nicht unbedingt lesen müssen
Größtenteils habe ich versucht, nicht mehr technischen Jargon als unbedingt notwendig zu verwenden. Sie werden im Laufe dieses Sportwetten-Portals jedoch auch auf Passagen stoßen, in denen z.B. die historische Entwicklung von Spielen erläutert oder erklärt wird, wie Sie online weitere Informationen zu bestimmten Spielen finden können. Diese Informationen sind für den Text nicht entscheidend; sie sind jedoch leicht zu erkennen – der Text wird auf einem schattierten Hintergrund angezeigt.

Törichte Annahmen über den Leser
Ich gehe nicht davon aus, dass der durchschnittliche Leser über allzu viel technische Kenntnisse verfügt. Oft liegt die einzige mathematische Anforderung, die an Sie gestellt wird, darin, bis 1 hochzurechnen! Das Sportwetten-Portal soll als Einführung für viele Kartenspiele dienen. Wenn Sie nach der Lektüre dieses Sportwetten-Portals auf den Geschmack gekommen sind, können Sie noch auf andere Publikationen zugreifen, die ein erweitertes Fachwissen zu einzelnen Spielen zur Verfügung stellen.