Home » Pokerstrategien » Poker lernen (page 19)

Poker lernen

Poker lernen Bei einem Sit-and-go wird normalerweise nur an einem Tisch gespielt, vielleicht zu sechst oder zu neunt. Jeder muss einen bestimmten Betrag zahlen, der unterschiedlich ausfallen kann. Das Preisgeld wird an den ersten und zweiten Platz ausgezahlt, bei neun Spielern bis zum dritten. Das Tolle an den Sit-and-gos ist, dass sie normalerweise nicht länger als eine Stunde dauern. Die Strategie ist ähnlich wie bei den MTTs, aber natürlich komprimierter, weil es auch weniger Teilnehmer sind.Sobald Sie ein paarmal ein Sit-and-go gespielt haben, werden Sie merken, dass Sie nur zwei- oder dreimal einen ordentlichen Pot einkassieren müssen, um auf den Plätzen zu landen, die später einen Gewinn ausgezahlt bekommen. Jedenfalls wenn Sie sich ansonsten ein wenig in Acht nehmen. Mein Rat lautet also: Warten Sie auf die richtig guten Hände, und spielen Sie sie dann aggressiv. Lassen Sie sich nicht in Versuchung fuhren, zu Anfang zu viele Hände zu spielen, weil die Blinds so niedrig sind – die Kosten dafür summieren sich nämlich schnell, wenn Sie dann auf dem Flop nicht mehr die richtigen Karten dazubekommen. Und wenn Sie mit 1500 Chips ins Rennen gehen (das ist so ziemlich der Standard) und plötzlich nur noch 500 haben, geraten Sie bitte nicht in Panik. Die Blinds sind immer noch niedrig genug, und Sie können es sich leisten, eine gute Hand abzuwarten, um Ihre Chips wieder aufzustocken.

Ihre Onlinegegner richtig einschätzen Teil II – Internet Pokerstrategien

Community Meinungen über Sport und Wetten!Persönlichkeitstypen bestimmen Vielleicht ist es schwer zu glauben, aber Onlinespieler sind tatsächlich auch nur Menschen. Und die meisten von ihnen sind Gewohnheitstiere. Sie wiederholen die gleichen Aktionen in gleichen Situationen und verhalten sich gleich oder sehr ähnlich. Wenn Sie herausfinden können, wie sich Ihre Gegner in einer bestimmten Situation verhalten, können Sie sie schlagen, und ...

weiterlesen »

Vermeiden, dass die Gegner Sie einschätzen Teil I – Internet Pokerstrategien

Wie verhindern Sie, dass die Gegner Informationen über Sie und Ihre Karten ansammeln können, während Sie bei den Gegnern genau das machen? Nur wenige Leute verlieren Geld an Gegner, die sie für besonders clevere Spieler halten, sie verlieren Geld an Gegner, die sie für dämlich halten. Sie müssen nicht jedes Wort in diesem Abschnitt beherzigen, aber verändern Sie ständig Ihren ...

weiterlesen »

An unterbesetzten Tischen spielen – Cashgame Poker-Strategien

Weil Online-Pokerclubs eine nahezu unendliche Zahl an Pokertischen generieren können. gibt es viel mehr Auswahl an Möglichkeiten für Tischgrüßen als in realen Casinos mit vier Wänden. Im Netz können Sie an verkürzten bzw. unterbesetzten Tischen spielen, wo nur fünf oder sechs Teilnehmer sitzen können. Sie können die Version Mann gegen Mann erforschen, wo Sie gegen einen gesichtslosen Gegner irgendwo auf ...

weiterlesen »

Spielen an mehreren Tischen und falsche Klicks vermeiden – Internet Pokerstrategien

Dem lnternet-Poker sind einige Probleme eigen, die überhaupt nichts mit Poker selbst zu tun haben. Sie haben ausschließlich damit zu tun. dass am Computer gespielt wird. Hier nun ein paar Hinweise, wie Sie Arger vermeiden können, und was Sie tun können, wenn der Arger schon da ist. In einer Welt voller Ablenkungen gesund bleiben ln echten Kartendubs besteht die Ablenkung ...

weiterlesen »

Online-Turnierformen sorgfältig untersuchen Teil I – Poker Turnierstrategien

Die emsigsten Internet-Pokercasinos haben 15-mal so viele Spieler, wie Sie in den größten Kartenclubs der realen Welt finden werden. Wegen dieser enormen Menge werden Sie immer ein aktionsgeladenes Turnierangebot vorfinden, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit. Sie haben die Wahl zwischen Heads-up-Turnieren (Mann gegen Mann) mit nur einem Gegner (sein Startgeld gegen Ihres) bis hinauf zu Riesenturnieren mit zahllosen Tischen, ...

weiterlesen »

Gute Freerolls gratis spielen – Internet Pokerstrategien

Die Bühne ist wahrlich bereitet, wenn Sie eine Site gewählt und sich für den Erstkunden-bonus entschieden haben und dann etwas von Ihrem schwer verdienten Geld durch den Äther transferieren. Jetzt beginnt die Arbeit. In diesem Poker-Artikel sprechen wir über Vor- und Nachteile von Gratischips und zeigen, wie Sie sich langsam vorwagen können, um um harte Euros zu spielen. Natürlich können ...

weiterlesen »

Onlinepoker als Geduldsübung, hilfreiche Information – Internet Poker Grundlagen

Wie im richtigen Leben im Kartenclub müssen Sie auch online sehr geduldig sein. Immer daran denken.es kann elend lange Phasen mit miesen Karten geben. Sie bekommen Ihren Teil an Bad Beats. Jeder Spider hat seine harten Zeiten, und je besser Sie damit umgehen können, desto größer wird Ihr Vorteil auf lange Sicht gegenüber dem anderen Typ, der es nicht kann. ...

weiterlesen »

Trotz Ihrer Chips ins Geld kommen – Poker Turnierstrategien

In Turnierberichterstattungen amerikanischer Fachzeitschriften fällt häufig der Ausdruck on the bubble. Damit ist die mitunter brenzlige Position direkt vor den Geldrängen gemeint. Die Bubble (Blase) ist der kritische Punkt, wo sich Zuversicht in tiefste Enttäuschung und banges Hoffen in große Erleichterung wandeln, nämlich wenn man in genau dieser Situation aus dem Turnier fliegt (die -Bubble ist geplatzt) oder es passiert ...

weiterlesen »

Cashgame-Spiel Strategien auf Turniere übertragen – hilfreiche Information

Das Spiel mir un üblichen Cashgame-Größen kann ein wertvolles Training für einige Turniersituationen sein. Wie sehr Sie üben sollten, hängt von der Art des Turniers ab. das Sie interessiert. Für Mehrtischturniere trainieren Alle Mehrtischturniere enden mit verkürztem Spiel. Um darauf vorbereitet zu sein, müssen Sie zunächst Erfahrungen in Cashgames mit wenigen Teilnehmern sammeln. Mehrtischturniere bieten diese Möglichkeit nicht ausreichend, denn ...

weiterlesen »

Online-Turnierformen sorgfältig untersuchen Teil II – Poker Turnierstrategien

Online-Turnierformen sorgfältig untersuchen Teil I Eine Strategie für Gratisturniere mit No Limit Holdem In seinem Buch Tournament Poker for Advanced Players erklärt David Sklanski, der Halbgott der Pokerstrategie, eine No Limit-Turnierstrategie, die er als Das System bezeichnet. Das System wurde stark in Internet-Diskussionsforen debattiert. Ursprünglich hatte Sklansky es entwickelt, um unerfahrenen Spielern eine Chance in Turnieren gegen die Profis zu ...

weiterlesen »