Home » Pokerstrategien » Poker lernen » Cashgames und die richtige Tischwahl – Internet Pokerstrategien

Cashgames und die richtige Tischwahl – Internet Pokerstrategien

Ein weiterer Vorteil des Onlinepokers ist der Umstand, dass man sich nach potenziell schwachen Tischen umschauen kann. Hierzu müssen folgende Punkte beachtet werden:

Bei einem Multitable-Turnier haben Sie keinen Einfluss auf die Wahl des Tisches. Sie werden auf einen beliebigen Platz gesetzt und von dort aus gilt es dann zu spielen. Auch wenn Sie die Möglichkeit hätten, am Anfang Ihren Tisch zu wählen, würde Ihnen diese Option im weiteren Verlauf des Turniers nicht wirklich weiterhelfen, da die verschiedenen Spieler ständig umgesetzt werden. Die Wahl des richtigen Tisches gelingt Ihnen nur, wenn Sie zuvor einige Informationen über mögliche Gegner sammeln konnten. Sie müssten also bereits im Vorfeld gegen den einen oder anderen Spieler angetreten sein und sich Notizen gemacht haben. Wenn sich herausgestellt hat, dass es sich dabei um einen schwächeren Spieler handelt (Calling Station, Rock oder ähnliches), könnten Sie daraus mögliche Rückschlüsse ziehen. Also: Wie bereits erwähnt, haben Sie bei einem Multitable-Turnier nicht die Möglichkeit, sich für einen bestimmten Tisch zu entscheiden. Was bedeutet, diese Option bleibt Ihnen nur beim Cashgame oder bei einem Sit’n’Go. Gehen wir also davon aus, Sie möchten eine dieser Varianten spielen.

Hier tun sich die meisten Möglichkeiten auf, da Sie zusätzlich zu Ihren bisherigen Informationen über die Spieler den Tisch zunächst beobachten können (was bei einem Sit’n’Go nicht möglich ist) – auch unter Zuhilfenahme eines Hilfsprogramms. Nehmen Sie sich die Zeit und studieren Sie in Ruhe die Spielweise der verschiedenen Personen. Handelt es sich um einen aggressiven oder eher passiven Spieler? Ist einer der Spieler in viele Pötte involviert bzw. callt er jeden Einsatz? Nutzt er seine jeweilige Position aus (raist er z. B. häufig vom Button)? Erkennt er die Schwächen seiner Gegner (folgt auf ein Check oder eine kleine Bet am Flop regelmäßig ein Raise)? Mit welchen Blättern führt er welche Moves aus? Kann man den Gegner leicht aus dem Pot drängen, wenn er nichts getroffen hat? Blufft der Gegner gern? Diese und noch weitere Beobachtungen lassen sich in Ruhe anstellen, wenn man noch nicht ins Spielgeschehen eingestiegen ist. Wertvolle Hinweise liefern einem immer die Showdowns. Merken Sie sich, wie die Spieler zuvor agiert haben: Wie waren ihre Pre-Flop Moves und wie hat sich das Ganze über die verschiedenen Straßen hingezogen? Legen Sie sich einen Stift und ein Blatt Papier auf die Seite und machen Sie Notizen über die verschiedenen Spieler.

Ingame-Statistiken befragen
Bevor Sie sich überhaupt dazu bequemen, einen Tisch genauer unter die Lupe zu nehmen, werfen Sie zunächst einen Blick auf die Statistiken, die die jeweilige Onlineseite für Sie zu bieten hat. In der Regel können Sie hier erkennen, wie hoch der jeweilige Pot ist, wie viele Spieler im Durchschnitt den Flop sehen und wie hoch die Anzahl der gespielten Blätter pro Stunde ist. Sie können diesen Angaben entnehmen, wie spielfreudig dieser Tisch ist bzw. ob es sich hierbei eher um eine gemächliche Runde handelt.

Die Platzwahl nicht unterschätzen
Wenn dann ein Platz frei werden sollte, wäre noch zu bedenken, ob Sie dort auch wirklich Platz nehmen möchten. Achten Sie darauf, wo die anderen Spieler sitzen. Es wäre wohl angebrachter, die aggressiveren Spieler rechts von sich zu haben, um deren Aktionen verfolgen zu können. Nur so können Sie angemessen reagieren. Haben Sie diese Spieler hingegen auf der linken Seite, müssen Sie jederzeit mit einem Raise bzw. Reraise nach Ihnen rechnen. In den meisten dieser Fälle ist ein Limp unmöglich, da fast in jeder Runde erhöht wird. Demnach wäre es vorteilhafter, wenn links von Ihnen die passiveren Spieler säßen, die auf ein Raise auch mal folden. Schön für Sie wäre es in diesem Fall, wenn die aggressiven Gegner rechts von Ihnen folden würden und Sie nur noch die tighten Personen hinter sich hätten. Wie gesagt sind diese eher in der Lage, auf einen entsprechenden Move auch mal bessere Hände wegzuschmeißen. Bei den LAGs hingegen können Sie davon ausgehen, dass sie sich nicht so einfach aus dem Pot drängen lassen – sofern sie in den Pot eingestiegen sind. Das Schlimme bei diesen Spielern ist zudem, dass man nie weiß, was Sie auf der Hand halten. Sie könnten ebenso gut mit 860 wie auch mit QQ raisen.

Hilfsprogramme nutzen
Um weitere Informationen über die verschiedenen Gegner zu erhalten, lassen sich verschiedene Hilfsprogramme wie z. B. Poker Office oder Holdem Indikator hinzuziehen. Diese Programme laufen im Hintergrund mit und nehmen jede Partie auf. Anschließend werden diese Partien analysiert und zu jedem Spieler verschiedene Statistiken bzw. Einschätzungen erstellt – hierzu benötigen die Programme allerdings eine gewisse Anzahl von gespielten Händen. Somit lässt sich ersehen, wie oft sich dieser am Pot beteiligt, wie oft er bis zum Showdown dabei ist, wie viele Hände er wie spielt usw. Je mehr Partien Sie mit diesen Gegnern gespielt haben, umso genauer wird das Bild dieser Personen. Mit diesen Informationen können Sie dann gezielt Ausschau nach eben diesem Spieler halten und sich an dessen Tisch setzen, falls er sich als schwacher Spieler entpuppt hat. Im Gegenzug sollten Sie natürlich die Tische meiden, an denen die stärkeren Spieler Platz genommen haben.

Neutrale Online-Statistiken auswerten
Zudem gibt es im Internet Seiten, auf denen Statistiken zu Onlinespielern geführt werden. Ein sehr schönes Beispiel hierzu ist officialpokerrankings*com. Auf dieser Seite finden Sie Statistiken zu allen Onlinespielern. Es werden die gespielten Turniere angezeigt, welcher Platz wann belegt wurde, wie hoch der Gewinn war bzw. ist und wer die Gegner bei den verschiedenen Spielen waren. Weitere Statistiken zeigen Ihnen an, wie die Person in etwa spielt, welche Limits und Spielvarianten sie bevorzugt. Das Ganze ist kostenlos und auch die Registrierung kostet keinen müden Cent. Die Palette der Spieler ist riesig und die Informationen sind sehr vielfältig und informativ. Ein Blick auf diese Seite lohnt sich immer und wenn Sie Infos über einen bestimmten Spieler suchen, werden Sie über die integrierte Suchfunktion auf jeden Fall fündig – egal, auf welcher Pokerseite er spielt. Besonders wenn Sie höhere Limits spielen, sollten Sie auch diese Möglichkeit nicht auslassen, mehr über Ihre potenziellen Gegner zu erfahren. Wie ist deren ROI, wie oft spielen diese, handelt es sich hierbei schon um Profis, wie lange sind sie schon dabei? Schauen Sie doch einfach mal auf die Seite und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass Sie keine kostenpflichtigen Seiten wie z. B. Sharkscope benötigen, um entsprechende Infos zu erhalten!

Official Poker Rankings
Official Poker Rankings (OPR) is an online poker ratings site with tournament poker results, poker ratings, poker player rankings, poker player’s statistics and poker site rankings for online poker players. You can check out your opponents to see if they are complete fish or pros and adjust vour game accordingly. Search and lookup poker players results, poker ratings, poker rankings, poker standings, summaries and poker statistics with all Information including prizes, profit, ROl, ITM and exact finish. The Official Poker Pinking’s (OPR) poker database includes poker results, poker stats and poker player rankings from multi table poker tournaments (MTT), selected satellite tourneys and larger multi table sit-and-go (SNG) tournaments.

Keep track of your online poker results
Keep track of your online poker results, statistics arid all players’ poker ratings and poker players’ rankings and discover how you and your opponents, friends, colleagues and family are performing playing online poker. Spot the poker fish and learn who the best poker players and poker sharks are. Visit the best online poker stress and play against the worst and best online poker players.

Real-time poker statistics and poker rankings
Poker statistics for all online poker players are updated real time and online poker results and rankings are added to Official Poker Rankings (OPR) every hour 24/7. Poker standings and all poker players’ ratings and the OPR poker, OPR profit and OPR prize ladder rankings are updated daily.

Top ranked online poker players
All online poker ratings, poker standings and ladder rankings on Official Poker Rankings are based on data from the last 120 days.
 Full Tilt Poker RankingsPoker Stars RankingsOngame Poker Rankings Party Poker Rankings
1 Halfrek1 JohnnyBax1 metzmagny1 ganjasx
2 fl392 enderS352 Jukka S.2 BCFC_ste
3 holdplz3 justlcool3 ton$263 RIPCURLx
4 Moormanl4 lamhiv4 simpson5554 pedrerolll
S dlpthrong5 nofingcluell5 PanlePanid5 blanketyblnk
6 <3rtDANbino6 MrCasino6 frenchflshl6 Cr4zY_Sw333de
7 HosniMubarak7 Bruno QT7 Puggy827 Rocqoel
8 ImTheFranchlse8 KtheKing8 -BROKEDONK-8 dyetl
9 NEONRILS999 FU_139 bigbalu679 Mr_Daydream
10 Johnny Below10 ely_cash4110 -Rex Cramer-10 FireBox89
11 Pot Odds 311 PlzSelieveMe11 sidlianl711 simpson555
12 breeth12 Stammdogg12 motsix12 bastet200470
13 beaurgard13 jeffbeetdat13 gbpoker13 MY_INKA
14 xqsays14 etushekki14 Boro <3on14 bicydel2121
15 phatchoy88815 Bounatirou15 Ovningskora15 Banditten4
16 knickadam5516 mendietal916 gogogamble16 mickeydp
17 OnlyPlayRagz17 Iolunol2317 prebzzz17 scruffpuff
18 Klausen18 sOOtedjOkers18 2374455018 mcdonaldguy
19 hoodlnilO19 twirlpro19 theQNlOUS19 xprlmex
20 AJKHooslerl20 mattgl98320 tommy_5220 theWOOt
21 Iivbll221 rubenrtv21 POKERSLAMPAN21 Hagbart55
22 JaspudUF22 ImaLuckSac22 carlos34x22 allanl444
23 whatariverl23 shaundeeb23 nicolol823 TheBuccaneer
24 Thomas Blhl24 Pokerccmi24 aruba3624 ILovMyQirl
25 getmoneyobv25 aell97925 men at work25 Mamanya

Bild 12.1 Auf der Startseite von officialpokerrankings finden Sie ein paar Informationen sowie ein Ran-king der größten Pokerräume. Dort werden ständig die Spieler aufgeführt, die zum jeweiligen Zeitpunkt die besten Ergebnisse eingefahren haben.

Auf der Spielerseite lassen sich dann verschiedene Dinge einstellen. So können Sie z. B. sehen, wie die betreffende Person insgesamt abgeschnitten hat. Stellen Sie nämlich den Periodenfilter im unteren Bereich der Seite auf all (Show $0), werden auch die Spiele aufgelistet, bei denen der User nicht ins Preisgeld kam. Sie werden sich wundern, wie oft dies auch bei den Spielern der Fall ist, die hohe Summen erspielt haben. Eine genauere Untersuchung wird Ihnen offenbaren, dass auch diese Gewinner beileibe keine Übermenschen sind. Im Schnitt werden mehr Partien verloren als gewonnen. Was dann schlussendlich den hohen Gewinn ausmacht, sind die Summen, die diese Spieler in einigen großen Turnieren gewonnen haben. Dort können dann schon mal mehrere Hunderttausend Dollar Zusammenkommen. Lassen Sie sich also nicht entmutigen – jeder hat mal klein angefangen.