Strategie im Computerzeitalter – Black Jack Spiel im Kasino

Nachdem Sie sich ein bisschen strategisches Wissen an den Black Jack-Tischen erarbeitet haben, empfehle ich, die komplette Version der Basisstrategie in diesem Artikel zu studieren. Es bedarf einiger Arbeit, alles zu verinnerlichen, aber die zusätzlichen Gewinnchancen lassen die Arbeit nützlich erscheinen. Wer sich an die Basisstrategie hält (anstatt einfach nur nach der bereits vorgestellten vereinfachten Methode vorzugehen) halbiert den Hausvorteil des Kasinos auf etwa 0,5 % – mit Abstand die besten Chancen in einem Spiel gegen die Bank.

Wenn Sie die nächsten Tabellen nicht auswendig lernen können, hindert Sie niemand, sie in geeigneter Weise zu verkleinern oder übersichtlicher darzustellen und ins Kasino mitzunehmen. Das wirkt zwar nicht sehr professionell, aber solange es dem Erfolg förderlich ist… Häufig geben die Kasinos selbst auch kleine Plastikkärtchen mit den wichtigsten Regeln der Basisstrategie in ihren Souvenirshops aus. Natürlich variiert die Strategie abhängig von den Regeln und der Anzahl der Decks. Wenn Sie exakte Tipps möchten, gehen Sie zu b1ackjackinfo*com. Dort kann man sämtliche Variablen der konkreten Bedingungen vor Ort eingeben und bekommt die optimalen Strategieempfehlungen.

Hard HandStrategie (gegen Dealeraufkarte von)
8 oder wenigerimmer kaufen
9verdoppeln gegen 3-6, sonst kaufen
10verdoppeln gegen 2-9, sonst kaufen
11verdoppeln gegen 2-10, sonst kaufen
12bleiben bei 4-6, sonst kaufen
13bleiben bei 2-6, sonst kaufen
14bleiben bei 2-6, sonst kaufen
15bleiben bei 2-6, sonst kaufen
16bleiben bei 2-6, sonst kaufen
17 bis 21immer bleiben
geteiltes PaarStrategie (gegen Dealeraufkarte von)
A-Aimmer teilen
2-2teilen gegen 2-7, sonst kaufen
3-3teilen gegen 2-7, sonst kaufen
4-4teilen gegen 5-6, sonst kaufen
5-5niemals teilen
6-6teilen gegen 2-6, sonst kaufen
7-7teilen gegen 2-7, sonst kaufen
8-8immer teilen
9-9teilen gegen 2-6, 8-9, sonst kaufen
10-10immer bleiben
Soft HandStrategie (gegen Dealeraufkarte von)
A 2verdoppeln* gegen 5-6, sonst kaufen
A-3verdoppeln* gegen 5-6, sonst kaufen
A-4verdoppeln* gegen 4-6, sonst kaufen
A-5verdoppeln* gegen 4-6, sonst kaufen
A-6verdoppeln* gegen 3-6, sonst kaufen
A-7verdoppeln* gegen 3-6, bleiben bei 2, 7, 8 kaufen bei 9,10, A
A-8 oder A-9immer bleiben
A-10immer bleiben