Home » Pokerstrategien » Pokerregeln » Der Turn nicht verpassen – wichtige Grundlagen von Texas Holdem

Der Turn nicht verpassen – wichtige Grundlagen von Texas Holdem

Der Turn ist die vierte Gemeinschaftskarte, die der Computer jetzt offen neben dem Flop auflegt. Nun müssen Sie noch einmal dieselben Routineüberlegungen anstellen wie nach dem Flop. Denken Sie dran, der Pot hat mittlerweile bestimmt einen ansehnlichen Umfang, also werden die Spieler auch eher bereit sein, höhere Beträge zu wetten, um ihn sich zu schnappen. Manche werden bluffen, um die anderen abzuschrecken, aber Erfahrung und ein paar Lektionen, die Sie später noch lernen werden, helfen Ihnen, diese Bluffs zu erkennen. Wenn Sie nichts bekommen haben, womit Sie eine realistische Chance haben, das Spiel zu gewinnen – und wenn Sie nicht genügend Outs haben, die es noch lohnend machen könnten, im Spiel zu bleiben -, dann sollten Sie wenn möglich schieben oder ansonsten passen. Poker ist ein Spiel, das über einen längeren Zeitraum geht, daher ist es keine Schande, wenn Sie jetzt passen. Mag sein, dass Sie dabei ein paar Chips verloren haben, aber lehnen Sie sich einfach kurz zurück und halten Sie sich vor Augen, wie viele Chips Sie sich gespart haben, indem Sie aus dieser Runde ausgestiegen sind. Es ist genauso wichtig, Chips zu sparen, wie sie zu gewinnen!

Wenn Sie z. B. mit einem Top Pair immer noch im Spiel sind, könnte Ihre Hand derzeit akute Gefahr laufen, bei den Gegnern auf Two Pair, Trips, eine Straße oder einen Flush zu stoßen. Sie sollten sich die Gemeinschaftskarten also gut ansehen. Liegen da zwei oder mehrere Karten derselben Farbe? Oder sind Karten dabei, deren Werte so nahe beieinanderliegen, dass eine Straße tatsächlich möglich wäre? Wenn Sie wirklich glauben, dass Sie gewinnen, dann sollten Sie jetzt einen ordentlichen Einsatz wagen, bei dem Sie die Hälfte oder gleich den gesamten Wert des Pots setzen. Damit werden Sie hoffentlich jeden Mitspieler mit einem Draw davon überzeugen, seine Karten wegzuwerfen, denn das Risiko, bei Ihrer Erhöhung mitzugehen, wäre zu groß, wenn derjenige immer noch auf eine Karte hoffen muss, um seine Hand zu vervollständigen. Wenn Sie erhöhen und nochmals erhöht werden, dann müssen Sie annehmen, dass Sie schon hinter Two Pair oder Trips abgeschlagen sind oder dass demjenigen Spieler nur noch eine Karte fehlt, um zu gewinnen. Wenn er nach dem Turn All- In geht, dann stehen Sie auf jeden Fall unter dem Druck mitzugehen – Sie müssen sich sehr genau überlegen, was für einen Draw er haben könnte und wie groß die Chancen sind, dass er die fehlende Karte noch kriegen könnte.

Hold’em ist voll von solchen Variablen. Sie müssen jede Hand im Rahmen Ihrer Möglichkeiten spielen, denn selbst wenn Sie bei einem Single-Table Sit-and-go schon eine Stunde gut gespielt und langsam immer mehr Chips gesammelt haben, kann Sie ein dummer Fehler trotzdem sehr viel kosten. Wollen Sie in diesem Stadium des Spiels tatsächlich Ihre ganzen Chips riskieren, wenn Ihnen jemand gegenübersitzt, dem nur noch eine Karte fehlt und der eine Menge Outs hat? Könnte sein, dass Ihre Chancen 60:40 stehen, aber wollen Sie jetzt auf diese Chance setzen, wo der Druck ganz auf Ihnen lastet? Oder wäre es nicht besser, zu passen und die Chips zu verlieren, die Sie bis jetzt gesetzt haben, und einfach einen besseren Moment abzuwarten?

Die Entscheidung, die Sie treffen, sollte darauf basieren, wie viele Chips Sie am Anfang der Runde im Vergleich zu den anderen Spielern hatten. Wenn Sie mehr haben als die anderen, lohnt sich das Risiko. Oder aber Sie können aussteigen, ohne dass es Ihnen sonderlich wehtut. Aber wenn Sie schon knapp an Chips sind, dann müssen Sie dringend welche dazugewinnen, und dies könnte Ihre Chance sein. Wenn Sie also schon in der Nähe der Platzierungen sind, für die Geld ausgezahlt wird – z. B. wenn noch vier von den neun Spielern übrig sind und drei von ihnen werden einen Gewinnanteil bekommen -, dann können Sie sich die Angst Ihrer Gegner zunutze machen, die auf keinen Fall On the Bubble landen wollen (d. h. auf dem ersten Platz, der kein Geld mehr machen wird), indem Sie All-In spielen. Wahrscheinlich werden Sie passen, es sei denn, Sie sind sicher, dass Sie die Runde gewinnen können. Niemand möchte rausfliegen, bevor das Geld ausgezahlt wird, und diesen Druck können Sie für Ihre Zwecke nutzen.