Home » Pokerstrategien » Pokerregeln (page 3)

Pokerregeln

Pokerregeln und Begriffe Im Folgenden habe ich eine Liste mit gängigen Poker- Ausdrücken zusammengestellt, die Ihnen am Pokertisch häufig begegnen werden. Lernen Sie sie am besten gleich, damit Sie nicht dumm dastehen und für die anderen Spieler sofort als Anfänger zu identifizieren sind.Action Die Wetten, das Spiel an sich.Add-On Die Möglichkeit, bei einem Turnier Chips nachzukaufen. All-InAll-In Man legt alle Chips, die man besitzt, in die Mitte und schafft damit einen Nebenpot für die anderen Spieler.Ante Ein kleiner Betrag, den jeder Spieler zu Beginn der Runde als Grundeinsatz in den Pot legt. Bei den meisten Hold’em- Spielen gibt es stattdessen die Blinds.Backdoor Wenn man am Ende eine andere Hand bekommt als die erwartete. Beispiel: Sie haben Je, 10c, auf dem Flop kommt Ac, 5c, 6c. Auf Turn und River kommen jedoch Kh und Qh, und damit bekommen Sie eine Straße an Stelle des erwarteten (und wahrscheinlicheren) Flush.

Blinde Einsätze platzieren im Texas Holdem – alles darüber

20% Cashback-Aktion für Bayern München Fans!Um die Bietaktion anzuheizen, müssen zwei Spieler so genannte Zwangseinsätze machen, die als Blinds bezeichnet werden. Der Spieler direkt links vom Dealerbutton setzt den so genannten Small Blind, sein unmittelbarer linker Nachbar den Big Blind. Die Blinds werden platziert, bevor Karten ausgeteilt werden. Die Höhe der Blinds hängt von den Einsatzgrenzen (Limits) ab, die für ...

weiterlesen »

Omaha 8 Poker im Kasino kennen lernen

Ein Vergleich zwischen Texas Hold’em und Omaha/8 bringt einige bemerkenswerte Gemeinsamkeiten hervor. Sie haben die gleiche Anzahl Wettrunden und die Bezeichnungen Flop, Turn. River. Aber der Unterschied liegt am Anfang. Bei Omaha/8 bekommt jeder Spieler vier Handkarten anstatt zwei wie bei Hold’em. Ursprünglich wurde Omaha nur mit dem besten Blatt gespielt und Omaha High genannt. Viel häufiger ist heute aber ...

weiterlesen »

Das ABC im Kasino-Poker, Regeln usw. richtig verstehen

Poker ist heutzutage vielleicht das populärste Spiel in Kasinos. Ausgelöst durch den Pokerhype der letzten Jahre hat mittlerweile nahezu jedes Kasino in den USA einen Pokerroom und auch in europäischen Spielbanken und Kasinos gibt es einen ungeahnten Boom. Aber was macht Poker so faszinierend und verlockend? Vielleicht ist es das emotionelle Element, das Enthusiasten des Spiels bei anderen Kasinospielen vermissen. ...

weiterlesen »

Seven-Card Stud Poker im Kasino spielen

Seven-Card Stud war für viele Spieler die beliebteste Form von Poker. Auch heute findet man es noch hier und da. aber die Popularität von Texas Holdem hat dem guten alten Stud sehr geschadet. Besonders die jungen Spieler lernen im Internet und im Fernsehen Holdem kennen und hören allenfalls von Stud. ohne dieses überaus interessante Spiel jemals kennenzulernen. In Deutschland wird ...

weiterlesen »

Variationen von Seven-Card Stud Poker im Kasino lernen

Seven-Card Stud hat ein paar nahe Verwandte: Razz, Seven-Card Stud/High-Low Split und Seven-Card Stud/8. Bei den Spielen werden die sieben Karten in exakt der oben beschriebenen Weise ausgeteilt und die Wettrunden verlaufen ebenfalls analog. Der einzige Unterschied ist, wie die Gewinnerblätter definiert sind. Alles auf den Kopf gestellt mit Razz Man könnte Razz als Seven-Card Stud anders herum beschreiben. Nicht ...

weiterlesen »