Home » Pokerstrategien » Poker Grundlagen (page 8)

Poker Grundlagen

Die Starthand – Poker Grundlagen Wenn Sie Ihre Hole Cards erhalten haben, müssen Sie auch schon Ihre erste größere Entscheidung treffen. Es gibt 169 verschiedene Kombinationen, die Sie als Starthand bekommen können – von der Zwei bis zum Ass und sämtliche Kombinationen von Karten gleicher oder verschiedener Farbe. Nur einen kleinen Prozentsatz davon sollten Sie aber wirklich in Betracht ziehen. Mit jeder anderen Starthand sollten Sie besser aussteigen und die nächste Runde abwarten. Eines müssen Sie unbedingt lernen: Es gibt nur wenige Starthände, die Sie spielen sollten.Um Ihnen ein besseres Bild zu geben, habe ich im Folgen-den die vierzig wichtigsten Starthände für Texas Hold’em aufgelistet, angeordnet nach ihrem Erfolgspotenzial. Daneben finden Sie eine Prozentzahl, die Ihnen zeigt, wie hoch die Chancen stehen, diese Starthand oder eine bessere zu bekommen. So können Sie leichter einschätzen, wie hoch Ihre Chancen sind, den anderen Spielern überlegen zu sein. Karten gleicher Farbe (su = suited) sind höher zu werten, da sie noch die Möglichkeit zu einem Flush in sich bergen. Wenn Sie also Q, 10su als Starthand haben, mag das zwar ganz hübsch aussehen, aber sobald Sie einen Blick auf die Liste werfen, werden Sie feststellen, dass die anderen eine 11,92%ige Chance haben, eine bessere Hand als Sie zu bekommen – und das, wohlgemerkt, schon bevor der Flop auf dem Tisch liegt!

Orte zum Poker Holdem Spielen – Weltweit und in Deutschland

Sportwetten Vergleich für Deutschland und Österreich - Bonus, Quoten, Sportarten etc.Poker zu spielen ist leicht, vorausgesetzt, man findet ein Spiel. Natürlich ist es wegen des aktuellen Pokerbooms überhaupt kein Problem, irgendwo Leute zum Spielen zu finden. Heimrunden Nichts ist besser, als Poker zu Hause zu spielen. Zum einen gibt es keine Taxe. Zum anderen können Sie zur härtesten Rockmusik headbangen ...

weiterlesen »

Texas Holdem aus der Vogelperspektive und warum Sie spielen sollen

Vor zwanzig Jahren befand sich Texas Hold’em noch in einer relativ obskuren Sphäre. Wenn ich damals in Casinos spielte, war es nicht ungewöhnlich, dass mich Leute auf das Spiel ansprachen. Vor einigen Jahren nun wurde ein ungeahnter Boom losgetreten: Chris Moneymaker gewann das 10.000-Dollar-Hauptturnier der World Series of Poker (und steckte sich locker 2,5 Millionen für ein Startgeld von 40 ...

weiterlesen »

Rollen spielen und Mathematik einbeziehen beim Texas Holdem

Jetzt, nachdem Sie die Grundlagen kennen gelernt haben, ist es Zeit, etwas tiefer einzusteigen. Die Gegner einschätzen Das bei weitem Wichtigste in einer Pokerpartie ist, herauszufinden, wie die Gegner ticken, und dann das eigene Spiel darauf einzustellen. Wenn jemand gegen Sie setzt, dann könnte Ihre Reaktion bei dem einen ein sofortiges Aussteigen, bei einem anderen aber vielleicht eine knallharte Erhöhung ...

weiterlesen »

Das Lesen einer Hand beim Texas Holdem

Wer noch nie Hold’em gespielt hat, wird bemerken, dass es eine Weile braucht, bis man ein Blatt richtig lesen kann. Aber keine Panik, Sie müssen nur die besten fünf aus sieben Karten auswählen. Leicht erkennbare Blätter Einige Hände sind sehr offensichtlich. Zum Beispiel wie in der nächster Abbildung. Dieter hat ein Paar Asse, Frank hat ein Paar Könige, das Paar ...

weiterlesen »

Das Spiet im Auge behalten – Texas Holdem

Wenn Sie pokern – besonders in ungewohnter Umgebung – achten Sie darauf, was um Sie herum passiert. Sie können sich an zwei Personen wenden, den Kartengeber und den Saalchef (Floorman). Den Dealer ansprechen Wenn es irgendein Problem an Ihrem Tisch gibt – sei es, dass falsch gegeben wurde oder eine Hand falsch annonciert wurde sprechen Sie den Geber sofort darauf ...

weiterlesen »

Die Wichtigkeit des Spielkapitals im Texas Holdem

Spielen kann Geld kosten und man braucht genug finanzielles Polster, um schlechte Zeiten zu überdauern. Sie müssen nicht pokern, um zu gewinnen, es ist absolut okay, wenn Sie Ihre Zeit am Tisch als eine Form von Vergnügen betrachten. Wenn Sie aber gewinnorientiert spielen, dann wird das verfügbare Bargeld (Ihr Spielkapital) den Unterschied zwischen dauerhaftem Vergnügen und dem Rumhängen an der ...

weiterlesen »

Die Dynamik des Texas Holdem Spiels beachten

Um die Komplexität von Hold’em würdigen zu können, müssen Sie zwei Grundelemente des Spiels verstehen: Ihre Position am Tisch und die besondere Art, wie die Karten ausgeteilt werden. Die Wichtigkeit der Position In professioneller Umgebung (online oder in vier Wänden) fungiert ein Dealerbutton als theoretischer Punkt, von dem aus die Karten verteilt werden. Nach jedem Spiel wird der Button um ...

weiterlesen »