Home » Fußballwetten » 1. Bundesliga Expertentipps » Bundesliga Expertentipps und Quoten 14. Spieltag – 06.12 bis 08.12

Bundesliga Expertentipps und Quoten 14. Spieltag – 06.12 bis 08.12


Bundesliga Expertentipps und Quoten 14. Spieltag

1) Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Berlin Expertentipps
Eintracht Frankfurt konnte nach dem Überraschungserfolg beim 2:1 gegen Arsenal nicht an die gute Leistung anknüpfen und verlor im Rhein-Main-Derby 2:1 gegen den Rivalen Mainz 05. Da die Eintracht aber mehr als eine Halbzeit in Unterzahl spielte, wird sich zeigen welche Schlüsse sich auf die Begegnung mit Hertha BSC Berlin am Freitagabend in der Commerzbank Arena ziehen lassen können.

Tippspiel mit attraktiven Preisen – nur bei Bet3000 !

Berlin reist ebenfalls mit einer 2:1 Niederlage im Rücken nach Hessen. Nach dem missglückten Auftaktspiel für den neuen Trainer Jürgen Klinsmann kann er nun erneut versuchen zu zeigen warum er der richtige Mann für die Hertha ist. Während Frankfurt sich im Mittelfeld der Tabelle befindet, muss Berlin unbedingt einen Sieg einfahren, um sich aus dem Tabellenkeller zu lösen und nicht frühzeitig in den Abstiegskampf zu rutschen. Wir gehen daher davon aus, dass es kein 0:0 wie im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams geben wird. Unser Bundesliga Expertentipp lautet hier Heimsieg für die Eintracht mit genau einem Tor Unterschied

Bei Frankfurt fehlen: Trapp, Russ, Abraham, Kohr
Bei Hertha Berlin fehlen: Leckie, Jarstein

Das Spiel findet am 06.12.2019 um 20:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: Unentschieden Asian Handicap (0:1) (2:2)

Bet365 Quoten:
1 – 1.83
X – 3.75
2 – 4.00

2) Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf Expertentipps
Borussia Dortmund hat in dieser Saison einige Probleme. Wenn Fortuna Düsseldorf am Samstag in den Signal-Iduna-Park kommt wird der BVB jedoch alles daransetzen um im Rennen um die Meisterschaft doch noch den Anschluss zu behalten. Zwar gewannen die schwarz-gelben mit 2:1 gegen Hertha Berlin, gegen Düsseldorf rechnen wir aber mit einem Feuerwerk der Offensive, um einem knappen Ergebnis zu entgehen.

Bet3000 20% Cashback – nur dieses Wochenende!

Düsseldorf auf der anderen Seite ist seit drei Spielen in ohne Sieg in der Bundesliga. Zwar war das 1:1 in Hoffenheim wahrscheinlich mehr als die meisten Fans erwartet hatten, dennoch wird es Zeit für die Fortuna, um auf die Siegesstraße zurückzukehren. Als Gast bei Borussia Dortmund steht Friedhelm Funkel jedoch vor einer äußerst schwierigen Aufgabe. Im letzten Spiel gegen Dortmund spielte Düsseldorf zwar gut mit, unterlag letztendlich dennoch mit 3:2. Wir tippen hier wieder auf ein Spiel mit mindestens 1 Tor pro Mannschaft

Bei Dortmund fehlen: Weigl, Delaney
Bei Düsseldorf fehlen: Pledl, Karaman, Ofori, Wiesner, Stöger, Wolf

Das Spiel findet am 07.12.2019 um 15:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: beide Teams treffen (min 1 Tor) (5:0)

Bet365 Quoten:
1 – 1.30
X – 5.25
2 – 10.00

3) RB Leipzig – TSG Hoffenheim Expertentipps
Julian Nagelsmann empfängt als Trainer von RB Leipzig seinen Ex-Verein aus Hoffenheim in der Red Bull Arena. Leipzig ist derzeit in grandioser Form. Die letzten vier Spiele haben die Roten Bullen allesamt gewonnen und dabei so mache Defensive vor große Probleme gestellt. Vor allem Timo Werner erhoffen sich die Fans, dass am Wochenende noch das ein oder andere Tor zu seinen bereits 13 Saisontoren dazu kommt.

Die TSG Hoffenheim dagegen scheint den Schwung der letzten Wochen verloren zu haben. Nach der 5:1 Heimniederlage gegen Mainz 05 schaffte es die Elf von Alfred Schreuder auch gegen Fortuna Düsseldorf nur zu einem 1:1. Wenn Hoffenheim Punkte aus Leipzig entführen will, werden sie eine deutliche Leistungssteigerung an den Tag legen müssen. Im Februar dieses Jahrs trennten sich RB und TSG 1 Punkt und Ergebnis war 1:1. Unser Bundesliga Prognose lautet hier Heimsieg, wir sind aber von der Quote für RB Leipzig nicht ganz überzeugt

Bei Leipzig fehlen: Gulacsi, Orban, Kampl, Konaté
Bei Hoffenheim fehlen: Belfodil, Zuber, Ochs

Das Spiel findet am 07.11.2019 um 15:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: Heimsieg – 1 (3:0)

Bet365 Quoten:
1 – 1.45
X – 4.50
2 – 7.50

4) Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München Expertentipps
Ein absolutes Topspiel ist die Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern im Borussia-Park. Der Tabellenführer aus Gladbach wird beweisen müssen, ob er wirklich das Potenzial zum Meister hat oder nicht. Dementsprechend wird es zu einem stark umkämpften Spiel kommen. Jedoch haben die Fohlen wieder Selbstbewusstsein aus dem 4:2 Erfolg gegen Freiburg geschöpft und können sich in dieser Saison sowieso auf die starke Offensive verlassen.

150€ Willkommen Bonus und Gewinnspiel!

Die Bayern könnten mit einem Sieg auf einen Punkt auf einen ihrer größten Rivalen in dieser Saison heranrücken. Gegen Bayer Leverkusen musste jedoch Hansi Flick seine erste Niederlage als Cheftrainer der Münchner einstecken. Es wird sich zeigen, ob die Münchner nach dem 2:1 umso motivierter oder doch verunsichert auftreten werden. Wenn es nach den Bayern geht wäre eine Wiederholung des 5:1 Sieges aus dem letzten Spiel gegen die Fohlen natürlich ein Traumergebnis.

Bei Gladbach fehlen: Poulsen, Bennetts, Müsel
Bei München fehlen: Hernandez, Süle, Arp

Das Spiel findet am 07.12.2019 um 15:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: beide Teams treffen (min 1 Tor) (2:1)

Bet365 Quoten:
1 – 5.25
X – 4.75
2 – 1.50

5) SC Freiburg – VfL Wolfsburg Expertentipps
Freiburg und Wolfsburg haben beide ihr letztes Spiel verloren. Die Freiburger unterlagen trotz einer guten Leistung mit 4:2 bei Borussia Mönchengladbach. Im Schwarzwald-Stadion werden die Gastgeber versuchen durch einen Sieg nicht den Anschluss an die oberen Tabellenplätze zu verlieren. Allerdings muss Christian Streich weiterhin auf den verletzten Luca Waldschmidt im Sturm verzichten. Auch Stammspieler Vincenzo Grifo wird aufgrund einer Roten Karte gegen die Wölfe fehlen.

Wolfsburg konnte nur eines der letzten fünf Bundesliga Spiele gewinnen. Am vergangenen Wochenende unterlag der VfL vor heimischer Kulisse 3:2 gegen Werder Bremen. Allerdings können sich die Fans auf Stürmer Wout Weghorst verlassen, der momentan in sehr guter Form ist und jede gegnerische Abwehr in Bedrängnis bringt. In der Vergangenheit waren die Spiele zwischen Freiburg und Wolfsburg meist sehr ausgeglichen, so endete auch das letzte Aufeinandertreffen 3:3 Unentschieden.

Bei Freiburg fehlen: Waldschmidt, Tempelmann, Schwlow, Kübler, Grifo
Bei Wolfsburg fehlen: Malli, Klinger, Camacho

Das Spiel findet am 07.12.2019 um 15:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: Unentschieden – X (1:0)

Bet365 Quoten:
1 – 2.90
X – 3.30
2 – 2.37

6) FC Augsburg – Mainz 05 Expertentipps
In der WWK Arena trifft Mainz 05 am Samstag auf Ex-Trainer Martin Schmidt und den FC Augsburg. Die Augsburger konnten zuletzt wichtige Punkte gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf sammeln. Gegen Paderborn und Hertha Berlin verließen der FCA den Platz als Sieger, gegen den FC Köln reichte es aber nur zu einem 1:1. Mit Mainz hat Augsburg nun als das nächste „Nachbarschaftsduell“, zumindest beim Blick auf die Tabelle.

Doch auch die Mainzer sind derzeit im Aufwind. Unter dem neuen Trainer Achim Beierlorzer konnten die Nullfünfer alle bisherigen Spiele gewinnen. Auf den 5:1 Erfolg bei der TSG Hoffenheim konnte die Mannschaft aufbauen und setzte sich auch gegen den Rivalen aus Frankfurt mit 2:1 durch. Für die Mainzer wäre ein weiterer Sieg enorm wichtig, bevor es gegen große Gegner wie Borussia Dortmund geht. Zudem wollen sich die Rheinhessen für die 3:0 Niederlage aus der letzten Saison revanchieren und unsere Bundesliga Prognose lautet genau X2

Bei Augsburg fehlen: Finnbogason, Gruezo, Suchy, Götze
Bei Mainz fehlen: Bell, Ji, Seydel, Baku, Mateta

Das Spiel findet am 07.12.2019 um 15:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: X2 (2:1)

Bet365 Quoten:
1 – 2.20
X – 3.50
2 – 3.00

7) Bayer Leverkusen – Schalke 04 Expertentipps
Das Samstagabendspiel des vierzehnten Spieltages werden Bayer Leverkusen und Schalke 04 in der BayArena bestreiten. Leverkusen zeigte beim 2:1 gegen den FC Bayern, dass sie jeden Gegner in der Bundesliga schlagen können, wenn sie einen guten Tag haben. Schalke wird natürlich das Spiel analysiert haben, doch der Leverkusener Angriff rund um Leon Bailey und Kevin Volland stellt für jeden Gegner eine große Gefahr dar.

Dennoch müssen sich die Schalker in dieser Phase der Saison auf keinen Fall verstecken. Die Blau-Weißen knüpften an den Sieg in Bremen an und gewannen auch gegen Union Berlin mit 2:1. Zwar ist Leverkusen auf dem Papier ein qualitativ besserer Gegner, trotzdem erwartet unser 123Sportwetten-Expertenteam ein spannendes Spiel, in dem beide Seiten eine Chance auf den Sieg haben. Die letzte Partie endete mit einem 1:1. Unsere Prognose lautet hier aber Bayer Heimsieg mit Sicherheit bei X

Bei Leverkusen fehlen: Weiser, Pohjanpalo
Bei Schalke fehlen: Skrzybski, Boujellab, Schöpf, Sane, Stambouli

Das Spiel findet am 07.12.2019 um 18:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: 1 DNB – Draw No Bet (2:1)

Bet365 Quoten:
1 – 1.85
X – 3.80
2 – 3.80

8) Union Berlin – FC Köln Expertentipps
Nach dem zwischenzeitlichen Höhenflug wurden die Berliner beim 2:1 auf Schalke zurück auf den Boden der Tatsachen geholt. Dennoch befinden sich Union Berlin tabellarisch in einer relativ komfortablen Situation und kann ohne Druck aufspielen. Der 1.FC Köln kommt da gerade recht, aufgrund der aktuellen Form hat Union recht gute Chancen auf einen Sieg.

Markus Gisdol scheint noch nicht richtig in Köln angekommen zu sein. Nach der Niederlage in seinem ersten Spiel in Leipzig tat sich seine Mannschaft auch gegen den FC Augsburg überaus schwer und erkämpfte sich ein 1:1. Köln und Union stiegen beide im Sommer in die Bundesliga auf, jedoch sind die Kölner momentan eher wieder auf dem Weg in die zweite Liga. Wir von 123Sportwetten tippen hier auf Union Sieg mit DNB

Bei Union Berlin fehlen: Gogia, Mees, Abdullahi
Bei Köln fehlen: Kozuello, Mere, Clemens

Das Spiel findet am 08.12.2019 um 15:30 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: 1 DNB – Draw No Bet (2:1)

Bet365 Quoten:
1 – 2.15
X – 3.40
2 – 3.30

9) Werder Bremen – SC Paderborn Expertentipps
Im letzten Spiel dieses Bundesliga Spieltags empfängt der SV Werder Bremen den SC aus Paderborn im Weserstadion. Nach einer Reihe von Unentschieden und zuletzt zwei Niederlagen in Folge gelang den Bremern beim 3:1 in Wolfsburg endlich der Befreiungsschlag. Gegen Paderborn kann Werder daher wieder befreit aufspielen und auf den Heimvorteil bauen.

Paderborn dagegen wartet seit vier Spielen auf einen Sieg. Der aktuelle Tabellenletzte hat bereits 7 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz – bei selbst nur 5 Punkten auf dem Konto. Paderborn wird daher alles daransetzen müssen, um vor der Winterpause noch ein paar Punkte zu sammeln. Ob dies ausgerechnet in Bremen gelingt ist allerdings fraglich.

Bei Bremen fehlen: Toprak, Füllkrug, Möhwald, Bartels, Moisander
Bei Paderborn gibt es keine Ausfälle.

Das Spiel findet am 08.12.2019 um 18:00 Uhr statt.
Unser Expertentipp ist: Halbzeitresultat Unentschieden – X (0:1)

Bet365 Quoten:
1 – 1.61
X – 4.20
2 – 5.75

1. Bundesliga Gesamttabelle nach 13. Spieltagen

Unsere alten Prognosen und Expertentipps für 1. Bundesliga hier