Home » Fußballwetten » 2. Bundesliga Prognosen » 2. Bundesliga Expertentipps für 19.10-22.10 – Spielrunde 10

2. Bundesliga Expertentipps für 19.10-22.10 – Spielrunde 10

SV Sandhausen vs. FC Ingolstadt 2. Bundesliga Expertentipps
Sandhausen empfängt Ingolstadt zum Krisengipfel der zweiten Liga. Punktgleich belegen die Klubs die letzten beiden Plätze der Tabelle und der Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz beträgt bereits 4 Punkte. Nach der Niederlage gegen den FC St. Pauli hat man in Sandhausen reagiert und den Trainer gewechselt – Uwe Koschinat von Fortuna Köln für Kenan Kocak. Bisher holten die Sandhausener nur einen Sieg und von den letzten 4 Spielen gingen 3 verloren. Viel Zeit seine Ideen umzusetzen hatte der 47-Jährige noch nicht und mit dem FC Ingolstadt steht eine schwere Aufgabe an.
Der Tabellenletzte Ingolstadt hat mit Alexander Nouri schon den zweiten Trainer der noch jungen Saison, allerdings konnte auch er bisher keine Erfolge einfahren – seit dem Trainerwechsel verlor man dreimal hintereinander.

Bei Sandhausen fallen Rick Wulle, Mirco Born, Andrew Wooten, Valentine Jovic, Maximilian Jansen, Robert Herrmann und José Pierre Vunguidica aus. Ingolstadt muss auf Paulo Otávio verzichten.

Das Spiel findet am 19.10.2018 um 18:30 Uhr statt
Unser Prognose ist: Unentschieden – X

Dynamo Dresden va. Erzgebirge Aue Expertentipps
Nach dem man am letzten Spieltag in Magdeburg spielte, setzen die Dresdener ihre Ostderbyserie zuhause gegen Aue fort. Seit dem frühen Trainerwechsel spielt das Dresdener Team wieder verbessert und hält den Kontakt zum oberen Tabellendrittel. In den letzten beiden Spielen holte man jedoch nur einen Punkt, vor allem das Unentschieden gegen Aufsteiger und Rivale Magdeburg dürfte wehgetan haben. Der Aufwärtstrend scheint etwas an Geschwindigkeit zu verlieren – zuhause will man das nun wieder ändern. Dem Team aus dem Erzgebirge geht es da ähnlich. Nach einem verkorksten Saisonstart holte man aus den letzten fünf Spielen drei Siege – allerdings verlor man die letzten beiden. Die Euphorie in Aue ist dadurch etwas getrübt, auch hier will man wieder zurück in die Erfolgsspur.

Bei Dresden fehlen Niklas Hauptmann, Justin Löwe und Pascal Testroet. Erzgebirge Aue muss auf Mario Kvesic, Björn Kluft und Nicky Adler verzichten.

Das Spiel findet am 19.10.2018 um 18:30 Uhr statt
Unser Prognose ist: Unentschieden – X

Holstein Kiel vs. FC Köln Expertentipps
Das wahrscheinlich emotionalste Spiel des Tages! Mit dem Trainerteam um Markus Anfang, Rafael Czichos und Dominik Drexler stehen beim 1.FC Köln gleich fünf Angestellte unter Vertrag die bis zum Sommer noch in Kiel waren. Die Kieler konnten von den letzten fünf Spielen nur eines gewinnen, durch den guten Saisonstart hat man aber noch sieben Punkte Abstand zum Relegationsplatz. Und Zuhause haben die Kieler noch nicht verloren in dieser Saison. Mit Köln kommt nun das auswärtsstärkste Team der Liga. Noch nicht einen Punkt lies die Mannschaft von Markus Anfang auswärts liegen. Nach der Niederlage gegen den ehemaligen Tabellenletzten aus Duisburg möchten die Kölner schleunigst wieder in die Erfolgsspur zurück um die Tabellenspitze zu verteidigen.

Die Kölner müssen auf Lasse Sobiech, Christian Clemens, Marcel Risse und Vincent Koziello verzichten. Bei den Kielern fallen Mathias Honsak und Aaron Seydel aus.

Das Spiel findet am 20.10.2018 um 13 Uhr statt
Unser Prognose ist: Auswärtssieg – 2

FC Heidenheim vs. Magdeburg Expertentipps
Die erste Saison als Zweitligist bringt für Aufsteiger Magdeburg viele neue Erfahrungen, dieses Wochenende spielt das Team von Jens Härtel das erste Mal im Heidenheimer Stadion. Dabei dürften die Magdeburger im Hinterkopf haben, dass sie beim letzten Auswärtsspiel, am achten Spieltag, in Sandhausen den ersten Saisonsieg holten. Daraus folgt natürlich auch, dass Magdeburg trotz dieses Sieges im unteren Tabellendrittel steht. Jens Härtels Spieler sind die Remiskönige der Liga – von 9 Spielen endeten sechs unentschieden. Die Heidenheimer spielten ihr letztes Spiel bei Union Berlin auch unentschieden – ein Ergebnis was den Aufwärtstrend mit zuvor zwei Siegen in Folge sicher nicht unterbricht. Sieben Punkte aus den vier letzten Spielen sprechen für sich.

Bei Heidenheim fallen Denis Thomalla und David Atanga verletzt aus. Magdeburg hat keine Ausfälle zu beklagen.

Das Spiel findet am 20.10.2018 um 13 Uhr statt
Unser Prognose ist: Heimsieg – 1

Arminia Bielefeld vs. Greuther Fürth Expertentipps
Für die Bielefelder soll es nach zuletzt zwei Niederlagen nun gegen die Franken wieder aufwärts gehen. Die Mannschaft von Jeff Saibene war gut in die Saison gestartet und spielte am Anfang sogar im ganz oben mit. Nach dem kurzen Tief der letzten zwei Spieltage soll es am Samstag wieder in die obere Tabellenhälfte gehen.Dorthin wo sich die Fürther noch befinden. Der Saisonstart lief bei den Franken noch besser als erwartet. Mit 16 Punkten aus 9 Spielen hält Fürth den Anschluss zur Spitze. Mit einem Sieg kann die Mannschaft von Damir Buric, die bisher 12 ihrer 13 Tore in der zweiten Halbzeit erzielte, auf die Aufstiegsränge rücken. Wenn die Kleeblätter aus Fürth es schaffen auf der Alm zu gewinnen, könnte die Euphorie noch wachsen.

Bei den Bielefeldern fehlt Michal Mak verletzt. Greuther Fürth muss auf Sebastian Freis verzichten.

Das Spiel findet am 20.10.2018 um 13 Uhr statt
Unser Prognose ist: Unentschieden – X

Hamburger SV vs. VFL Bochum Expertentipps
Nach einem verpatzen ersten Spieltag hatte sich der HSV eigentlich gefangen, um dann von Spieltag 6 bis 8 Tor torlos und mit nur zwei Punkten wieder etwas Unruhe entstehen zu lassen. Nach den drei Punkten am letzten Spieltag gegen Darmstadt sieht aber alles schon viel besser aus und die Mannschaft von Christian Titz würde mit dem präferierten Ballbesitzfußball gerne einen zweiten „Dreier“ in Serie holen und auf einen direkten Aufstiegsplatz springen. Der VfL Bochum will dabei allerdings ein Wort mitreden. Nach dem Sieg am letzten Spieltag, mit dem man eine Serie von drei Niederlagen hintereinander beendete, wollen die Bochumer nun beim HSV nachlegen. Allerdings holte das Team aus dem Ruhrpott aus den letzten drei Auswärtsspielen nur drei Punkte.

Beim HSV fallen Finn Porath und Cléber Reis aus. Bochum startet ohne Ausfälle.

Das Spiel findet am 21.10.2018 um 13:30 Uhr statt
Unser Prognose ist: Heimsieg – 1

SSV Regensburg vs. SV Darmstadt Expertentipps
Der letztjährige Aufsteiger aus Regensburg hält sich stabil im oberen Mittelfeld der Tabelle und steht nur drei Punkte vom Relegationsplatz entfernt. Seit dem 5:0-Sieg in Hamburg am 6ten Spieltag haben die Regensburger nicht mehr verloren und am letzten Spieltag das erste Mal in den letzten 4 Spielen überhaupt Punkte liegen lassen. In Darmstadt sieht die Welt ein bisschen anders aus. Nach einem guten Start mit vier Siegen aus den ersten fünf Spielen haben die Lilien die letzten vier Spiele verloren. Den letzten Punkt holte man am fünften Spieltag gegen Sandhausen. Fünf Punkte auf die Abstiegsränge sind zwar ein gutes Polster, allerdings wollen die Darmstädter gegen die Regensburger unbedingt den Negativtrend beenden und das Polster vergrößern.

Bei Regensburg fehlen Oliver Hein, Marvin Knoll und Uwe Hesse. Darmstadt muss auf Fabian Holland, Hamit Altintop, Artur Sobiech und Peter Niemeyer verzichten.

Das Spiel findet am 21.10.2018 um 13:30 Uhr statt
Unser Prognose ist: Heimsieg – 1

SC Paderborn va. Union Berlin Expertentipps
Union Berlin ist das einzige Team in der Liga, das noch nicht verloren hat. Die Serie von neun ungeschlagenen Spielen soll auch gegen die Paderborner fortgesetzt werden. Das Unentschieden am letzten Spieltag bremste die Euphorie etwas und jetzt wollen die Eisernen ihren Platz auf den Aufstiegsrängen gegen die große Liste der Verfolger verteidigen. Mit einem Sieg könnten die Berliner sogar die Spitze übernehmen.
Einer der Verfolger von Union Berlin sind die Paderborner. Mit einem Sieg könnten die Paderborner am Hauptstadtklub vorbeiziehen. Nach zuletzt zwei Siegen in Serie wollen die Paderborner um den formstarken Philipp Klement einen weiteren „Dreier“ einfahren, komplett in die Spitzengruppe aufsteigen und wenn alles gut läuft mindestens auf den Relegationsplatz vorrutschen.

Union Berlin muss auf Benjamin Köhler verzichten, bei Paderborn gibt es keine Ausfälle.

Das Spiel findet am 21.10.2018 um 13:30 Uhr statt
Unser Prognose ist: Auswärtssieg – 2

MSV Duisburg vs. FC St. Pauli Expertentipps
Mit dem überraschenden 2:1-Sieg am letzten Spieltag konnte der MSV Duisburg den letzten Platz verlassen und auf den Relegationsplatz vorrücken. Der erste Nichtabstiegsplatz und damit der FC Magdeburg sind trotzdem noch vier Punkte entfernt. Mit einem weiteren Sieg könnte man diesen Abstand verkürzen und sich von den anderen Mannschaften in der Abstiegszone absetzen. Ein Sieg gegen den FC St. Pauli dürfte allerdings alles andere als leicht werden. Die Hamburger spielen dieses Jahr wieder ganz oben mit und sind mit zuletzt vier Spielen ohne Niederlage und acht Punkten aus diesen vier Spielen gut in Form. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Markus Kauczinski auf die Aufstiegsränge vorrücken – und den Stadtrivalen HSV überholen.

Der FC St. Pauli muss auf Christopher Buchtmann verzichten. Bei Duisburg fehlt niemand verletzt oder gesperrt.

Das Spiel findet am 22.10.2018 um 20:30 Uhr statt
Unser Prognose ist: Auswärtssieg – 2