Home » Tag Archives: gute kartenspiele für erwachsene (page 4)

Tag Archives: gute kartenspiele für erwachsene

Wendischer, Deutscher und Zweier Schafkopf – Kartenspiele für Erwachsene

Expert Wettscheine und Prognosen von Profis!Schafkopf Schafkopf stammt aus einer über 500-jährigen Tradition von alten deutschen Kartenspielen. Im Einzelnen zählen dazu „Deutscher Schafkopf“ (ein Vorläufer des Skats), „Wendischer Schafkopf“, „Bayerischer Schafkopf“ und „Doppelkopf“. Spielkarten: 32 Karten (deutsches Blatt) Wertigkeit der Karten: Ass =11; Zehner = 10; König = 4; Ober = 3; Unter = 2; Neun = 0; Acht = ...

weiterlesen »

Skat Spielkarten, Spielverlauf und Taktik – Kartenspiele für Erwachsene

Skat Spielkarten Skat ist das bekannteste Kartenspiel in Deutschland und auch in Amerika mittlerweile sehr beliebt. Der Name leitet sich aus dem Lateinischen „scartare“ für „weglegen“ ab. Da Skat auch ein Turnierspiel ist, wurden vom Deutschen Skatverband feste Spielregeln aufgestellt. Die ausführlichen Erklärungen werden den Anfänger möglicherweise ein wenig überfordern, sind aber für dieses Spiel unentbehrlich. Skat ist ein schwieriges ...

weiterlesen »

Doppelkopf Spielkarten und Spielverlauf – Kartenspiele für Erwachsene

Doppelkopf Spielkarten Das Spiel hat viel Ähnlichkeit mit Schafkopf, ist jedoch wegen seiner vielen Varianten abwechslungsreicher. Das besonders unterhaltsame Spiel erfordert wegen seiner Finessen einige Übung. Spielkarten: 48 Karten (zwei Skatblätter ohne Siebenen und Achten) Rangfolge der Karten: Ass =11; Zehn = 10; König = 4; Dame = 3; Bube = 2; Neun = 0 Trümpfe im Normalspiel: Alle Damen, ...

weiterlesen »

Ecarte Spielkarten und Spielverlauf – Kartenspiele für Erwachsene

Ecarte Spielkarten Der Name Ecarte stammt aus dem Französischen „ecartes“ und bedeutet „abgeworfene Karten“. Spielkarten: 32 Karten (ein Skatspiel) Rangfolge der Karten: König – Ass – Dame – Bube – Zehn – Neun – Acht – Sieben Rangfolge der Farben: Kreuz – Pik – Herz – Karo Ziel des Spiels: In diesem Stichspiel werden nur die Stiche der Karten zusammengezählt. ...

weiterlesen »

Syndikat Spielverlauf und Taktik – Kartenspiele für Erwachsene

Syndikat Spielverlauf Dieses spannende Rollenspiel erfordert Konzentration und kriminalistisches Gespür. Unter den Mitgliedern des Syndikats befindet sich ein Verräter, der entlarvt werden muss. Wer in der Lage ist, diese schwierige Aufgabe zu lösen, wird Boss der Mafia-Familie. Die einzelnen Rollen werden durch Karten verkörpert. Spielkarten: 52 Karten (Pokerblatt); bei drei und vier Teilnehmern zusätzlich je ein Joker. Die Vieren, Sechsen, ...

weiterlesen »

Häufeln und Herzein – Spielkarten und Spielverlauf – Kartenspiele für Erwachsene

Häufeln spielen Häufeln ist ein lustiges Glücksspiel, das gerne in geselliger Runde gespielt wird. Spielkarten: 52 Karten (Rommeblatt); Spielmarken (Chips) Rangfolge der Karten: Ass – König – Dame – Bube – Zehn – Neun – Acht -… – Drei – Zwei Rangfolge der Farben: keine Ziel des Spiels: Mit etwas Glück soll durch eine möglichst hohe Karte – immer die ...

weiterlesen »

Einführung und Vorwörter in Kartenspielen

Kartenspielen ist eine faszinierende Angelegenheit, und 52 solcher Pappdeckel in unendlich vielen Tausch- und Kombinationsmöglichkeiten zu variieren, bereitet großes Vergnügen. Eine besondere Herausforderung bei fast allen Kartenspielen ist: Sie kennen nur Ihre Karten und wissen nicht, was für Blätter die anderen Spieler in der Hand halten. Während des Spiels müssen Sie mit Strategie, Gedächtnis, List und einer Reihe weiterer Geschicklichkeiten ...

weiterlesen »

Grundlagen von Kartenspielen und Kartenspielerjargon – detailliertere Information

Den Fachjargon der Kartenspieler erlernen Regeln und Etikette von Kartenspielen Das für Sie geeignete Kartenspiel herausfinden. Ich bin ganz sicher: Wenn Sie in Ihrem Leben schon mal Karten gespielt haben, brauche ich Ihnen nicht näher zu erläutern, wie viel Vergnügen 52 solcher Pappdinger bereiten können. Doch nur für den Fall, dass …, folgen hier ein paar Erläuterungen. Da Sie bei ...

weiterlesen »

Spielvorbereitungen richtig verstehen – Grundlagen von Kartenspielen

Bevor Sie ein Kartenspiel beginnen, müssen die Karten an die Mitspieler verteilt werden. Des Weiteren ist es bei fast allen Spielen so, dass die anderen Mitspieler nicht mitbekommen sollen, welche Karten Sie auf der Hand haben. Da kommt auch schon das Mischen und Geben von Karten ins Spiel. Karten mischen Bevor der Geber die Karten an die Spieler verteilt, muss ...

weiterlesen »

Patience und Fachbegriffe der Patiencen in den Kartenspielen

In diesem Sportwetten-Portal werden Sie verschiedene Versionen von Patiencen (auch Solitär genannt) kennenlernen. Die verschiedenen Spiele haben nicht viel miteinander gemeinsam, außer dass man sie mit 52 Karten spielt (und dass es meine Lieblingspatiencen sind). Es gibt Patiencen, für die man mehr als ein Kartenspiel benötigt, nicht jedoch für die in diesem Sportwetten-Artikel vorgestellten (abgesehen von den am Ende des ...

weiterlesen »