Home » Fußballwetten » 1. Bundesliga Expertentipps » Premier League Prognosen 14. Spieltag – 30.11 bis 02.12

Premier League Prognosen 14. Spieltag – 30.11 bis 02.12

Premier League Prognosen 14. Spieltag

1) Cardiff City & Wolverhampton Wanderers Prognose
Trotz eines engagierten Auftrittes am letzten Spieltag in Everton musste sich Cardiff City dem FC Everton letztendlich verdient geschlagen geben. Damit hat sich die Tabellensituation noch weiter verschlechtert. Allerdings zeigten die Bluebirds zuhause bisher ihre besten Spiele und um den Abstieg aus der Premier League zu vermeiden werden die Spieler von Aufsteiger Cardiff City weiterhin in jedem Spiel alles geben. Auch die Wolverhampton Wanderers verloren ihr Spiel am letzten Wochenende – gegen Cardiff‘s direkten Konkurrenten Huddersfield. Gegen Cardiff wollen die Wolves das nun wieder geraderücken. Denn bisher lief die Saison der Wanderers eigentlich sehr zufriedenstellend – so wie es aussieht, wird man mit dem Abstieg nicht viel zu tun haben.

Cardiff City muss auf N. Mendez-Laing verzichten. Bei den Wolverhampton Wanderers fällt Jonny Castro aus.

Das Spiel findet am 30.11.2018 um 22:00 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: kein Tor (für eine der beiden Mannschaften)

2) Manchester City – AFC Bournemouth Prognose
Am letzten Spieltag überzeugte Manchester City einmal mehr beim 4:0 gegen West Ham United. Die Spieler von Pep Guardiola spielen eine überragende Saison und stehen weiterhin ungeschlagen auf Platz 1. 35 Punkte aus 13 Spielen ist wirklich stark und im Moment stehen die Zeichen auf Titelverteidigung Manchester City. Allerdings spüren die Citizens den Atem der Verfolger im Nacken, was sie weiterhin motivieren dürfte auch gegen Bournemouth Punkte zu holen. Der AFC Bournemouth ist und bleibt das Überraschungsteam der Saison. Allerdings konnten sie ihren Negativtrend, von drei Niederlagen hintereinander, auch am letzten Spieltag gegen den FC Arsenal nicht beenden. Im Etihad Stadion wäre man am Samstag sicherlich schon mit einem Punkt zufrieden.

Manchester City muss auf I. Gündogan, Bernado Silva, B. Mendy, K. De Bruyne und C. Bravo verzichten. Beim AFC Bournemouth fällt nur A. Smith aus.

Das Spiel findet am 01.12.2018 um 17:00 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: Heimsieg Asian Handicap (0:1)

3) Leicester City – FC Watford Prognose
Durch einen Elfmeter von Jamie Vardy konnte Leicester City am letzten Spieltag in Unterzahl grade noch so einen Punkt aus Brighton entführen. Die Foxes sind damit jetzt seit vier Spielen ungeschlagen, allerdings konnten sie auch nur eins dieser vier Spiele gewinnen. Gegen den FC Watford sollen nun wieder drei Punkte her, um wieder den Anschluss ans obere Tabellendrittel zu finden. Der FC Watford ist der direkte Tabellennachbar von Leicester. Die Hornets sind überzeugend in die Saison gestartet – Platz 7 ist über den eigenen Ansprüchen – allerdings konnte man keins der letzten drei Spiele gewinnen, am letzten Spieltag setzte es eine verdiente 3:0 Niederlage gegen den FC Liverpool. Mit drei Punkten könnte der FC Watford wieder zurück in die Spur finden und Leicester City auf Distanz halten.

Leicester City muss auf M. James, J. Maddison, H. Maguire und D. Amartey verzichten. Beim FC Watford fallen S. Prödl, D. Janmaat und T. Cleverley aus.

Das Spiel findet am 01.12.2018 um 17:00 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: Unentschieden – X

4) Huddersfield Town – Brighton Hove Prognose
Nach einem mehr als durchwachsenen Saisonstart findet Huddersfield Town langsam in die Form der Vorsaison. Mit dem 2:0 Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers am letzten Spieltag ist das Team um Trainer David Wagner jetzt seit 3 Spielen ungeschlagen und konnte sogar die Abstiegsplätze verlassen. Huddersfield Town will das erlangte Selbstbewusstsein nutzen, um weiter zu Punkten und ein wenig Abstand auf die Abstiegsplätze zu gewinnen. Brighton & Hove wird alles geben, um dies zu verhindern. Mit dem Unentschieden gegen Leicester City konnte man den ersten Punkt aus den letzten drei Spielen holen, allerdings zeigt die Formkurve der Seagulls immer noch nicht so wirklich nach oben. Mit einem Sieg in Huddersfield könnte man sich nun allerdings wieder in die obere Tabellenhälfte schieben.

Huddersfield muss auf C. Löwe verzichten. Bei Brighton fallen D. Stephens und A. Jahanbakhsh aus.

Das Spiel findet am 01.12.2018 um 17:00 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: beide Teams treffen (min 1 Tor)

5) Crystal Palace – FC Burnley Prognose
Am Samstag findet in Cardiff das Kellerduell des Spieltages statt. Das 0:0 am letzten Spieltag bei Manchester United dürfte dem Selbstbewusstsein der Spieler von Crystal Palace wirklich gutgetan haben. Die Eagles konnten sich dabei wirklich auf ihre defensive verlassen und konnten sich weiterhin aus der Abstiegszone halten. Das wollen die Spieler von Trainer Roy Hodgson jetzt nutzen um gegen den FC Burnley den dritten Saisonsieg einfahren. Der direkte Konkurrent aus Burnley spielt den zweiten Spieltag hintereinander gegen einen direkten Tabellennachbarn – am Montagabend musste man sich Newcastle United mit 2:1 geschlagen geben. Eine zweite Niederlage hintereinander in einem 6-Punkte-Spiel soll mit allen Mitteln vermieden werden. Es riecht nach einem spannenden, umkämpften Duell.

Crystal Palace muss auf C. Wickham, C. Benteke und S. Dann verzichten. Bei Burnley fallen S. Ward, B. Gibson, N. Pope und J. Tarkowski aus.

Das Spiel findet am 01.12.2018 um 17:00 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: Unentschieden – X

6) Newcastle United – West Ham United Prognose
Tabellennachbarduell im unteren Tabellenmittelfeld. Mit dem 2:1 am letzten Spieltag gegen Burnley konnte sich Newcastle United ein kleines Polster auf die Abstiegsränge erspielen, den Gegner von dieser Woche, West Ham, überholen und eine Serie von drei Siegen in Serie starten. Dem Selbstbewusstsein der Magpies wird das sicher gutgetan haben und mit einem weiteren Sieg könnte man sich etwas Ruhe vor Weihnachten verschaffen. Allerdings wird West Ham United etwas dagegen haben. Trotz hoher Investitionen laufen die Spieler aus dem Londoner West End bisher komplett den eigenen Erwartungen hinterher. Man wollte sich im oberen Tabellendrittel etablieren, bisher müssen die Hammers aber eher gucken, nicht komplett unten rein zu rutschen. Ein Sieg gegen Newcastle würde die Stimmung etwas verbessern.

Newcastle muss auf P. Dummett, J. Sterry und F. Lejeune verzichten. Bei West Ham United fallen R. Fredericks, A. Yarmolenko, C. Sanchez, J. Wilshere, M. Lanzini und W. Reid aus.

Das Spiel findet am 01.12.2018 um 17:00 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: Heimsieg – 1/1

7) FC Southampton – Manchester United Prognose
Am Samstagabend empfängt der FC Southampton Manchester United. Die Niederlage am letzten Spieltag gegen den FC Fulham hat die Stimmung beim FC Southampton noch weiter getrübt. Das knappe 3:2 tat war sehr schmerzhaft und dürfte das Selbstbewusstsein nicht gerade gefördert haben. Mit Manchester United empfängt man nun einen starken Gegner, der allerdings alles andere als in Form ist. Durch das 0:0 am letzten Spieltag gegen den Abstiegskandidaten Crystal Palace konnte sich das Team von Trainer Jose Mourinho zwar auf Platz 7 schieben, davon dürften die Kritiker aber nicht verstummen. Die Red Devils enttäuschen bisher auf allen Ebenen und hoffen, dass die Rückkehr von Torjäger Romelu Lukaku neue Kräfte freisetzt. Ein Sieg am Samstagabend ist eigentlich Pflicht.

Der FC Southampton muss auf D. Ings und S. Long verzichten. Bei Manchester United fallen V. Lindelöf, E. Bailly und Diogo Dalot aus.

Das Spiel findet am 01.12.2018 um 19:30 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: Unentschieden – X

8) FC Chelsea – FC Fulham Prognose
Wenn der FC Chelsea am Sonntag den FC Fulham zum London Derby empfängt – und damit den Derbysonntag einläutet, werden die Blues auf Wiedergutmachung für das 3:1 gegen die Spurs am letzten Spieltag aus sein. Nach der ersten Niederlage dieser Saison musste die Mannschaft von Trainer Sarri zudem den dritten Platz an die Spurs abdrücken. Diesen will man sich jetzt Zuhause gegen den Tabellenletzten wieder zurück erkämpfen. Der FC Fulham hat allerdings am letzten Spieltag sein Selbstbewusstsein wiedergefunden. Nach dem Trainerwechsel konnten die Spieler von Neu-Trainer Ranieri direkt mal einen Sieg einfahren – 3:2 gegen Southampton. Ranieri scheint einen Weg gefunden zu haben, die Qualität der Sommereinkäufe zu nutzen und wird seine Spieler gut einstellen auf das Spiel gegen Chelsea. Der FC Fulham wird um jeden Zentimeter kämpfen. Uns erwartet ein interessantes Spiel.

Der FC Chelsea muss auf E. Ampadu verzichten. Beim FC Fulham fallen A. Zambo Anguissa und K. McDonald aus.

Das Spiel findet am 02.12.2018 um 14:00 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: Heimsieg Asian Handicap (0:1)

9) FC Arsenal – Tottenham Hotspurs Prognose
Das zweite Derby des Sonntags – das Nordlondon Derby. Und zudem auch noch Topspiel. Der FC Arsenal findet sich unter Trainer Unai Emery bisher in dieser Saison gut zurecht. Man spielt attraktiven Fußball und zumeist stimmen auch die Ergebnisse. Emery hat es geschafft die Defensive zu sortieren. Am letzten Spieltag konnten die Gunners dann auch endlich wieder einen Sieg in der Liga holen. Und mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen könnte man diesen sogar überholen. Allerdings sind die Spurs in bestechender Form. Mit dem überzeugenden 3:1 am letzten Spieltag gegen den FC Chelsea konnte man sich sogar auf Platz 3 vorschieben. Mit einem Sieg könnte man diesen Platz verteidigen – und vielleicht auch ganz oben angreifen.

Der FC Arsenal muss auf L. Koscielny und D. Welbeck verzichten. Bei Tottenham fallen V. Janssen, K. Trippier, D. Rose und M. Dembélé aus.

Das Spiel findet am 02.12.2018 um 16:05 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: mehr als 3,5 Tore

10) FC Liverpool – FC Everton Prognose
Zum Abschluss des Spieltags und des Derbysonntags empfängt der FC Liverpool den FC Everton zum Liverpool Derby. Zwischen den Stadien der beiden Teams liegt gerade einmal eine Meile – mehr Derby geht kaum. Der FC Liverpool wird mit einer breiten Brust antreten, man muss sich auch in dieser Saison vor niemandem verstecken. Die Spieler von Trainer Jürgen Klopp sind bisher ungeschlagen und liegen mit 33 Punkten auf Platz zwei, gerade einmal 2 Punkte hinter dem ersten, Manchester City. Die Reds wollen die überragende Form mitnehmen und mit einem Sieg gegen Everton einen Angriff auf die Spitze wagen. Auch der FC Everton spielt eine starke Saison und sind in guter Form – in den letzten drei Spielen konnte man drei Siege holen. Mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen könnte man die Verfolger auf Abstand halten – und ein wenig den Abstand zur Top 5 verringern. Ein absolutes Highlight zum Abschluss.

Der FC Liverpool muss auf A. Lallana, A. Oxlade-Chamberlain und J. Henderson verzichten. Beim FC Everton fällt J. Kenny aus.

Das Spiel findet am 02.12.2018 um 18:15 Uhr statt.
Unser 123Sportwetten-Expertentipp: Unentschieden – X

Premier League Tabelle nach 13 Spieltagen

Premier League Form Tabelle 6x Spiele

Kostenlose Bundesliga Expertentipps

Premier Liga Aktuelle Expertensipps für Spieltag 16.