Home » Sportwetten » Fußball Pferdewetten oder Hutfarbe der Queen – die beliebtesten Wetten

Fußball Pferdewetten oder Hutfarbe der Queen – die beliebtesten Wetten

Fußball Pferdewetten oder Hutfarbe der Queen – die beliebtesten Wetten
Der deutsche Wettmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Während im Jahr 2012 die Umsätze von Sportwetten in Deutschland bei rund 3,46 Milliarden Euro lagen, waren es im Jahr 2018 bereits 8,8 Milliarden Euro. Dass sich die Umsätze in weniger als zehn Jahren mehr als verdoppelt haben, liegt mit unter an der Digitalisierung, die es heute deutlich einfacher macht, Wetten ganz unkompliziert abzuschließen. Aber welche Wetten werden besonders gerne gespielt?

Lotto & Toto – Die staatlichen Lotterien
Eine Statistik von der Datenplattform Statista ergab, dass von den 8,8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018 nur ein geringer Bruchteil an staatliche Lotterien wie Lotto und Toto ging. Nur drei Prozent konnten durch diese Anbieter eingenommen werden. Dabei handelt es sich jedoch nicht um den allgemeinen Erfolg dieser staatlichen Lotterien, sondern um deren Angebote für Sportwetten. Es scheint, als würden die deutschen Kunden privaten Sportwettanbietern mehr Vertrauen entgegenbringen. Oftmals kann man bei letzteren bei Sportwetten auch auf bessere Quoten als bei Lotto und Toto stoßen, sowie Live Wetten abschließen, die sogar noch während einem Match angenommen werden. Das staatliche Lotto wird vor allem mit echten, physischen Scheinen und Rubbellosen verbunden, die am Kiosk gekauft werden können. Doch im Bereich der Sportwetten scheinen sich die staatlichen Lotterien einfach nicht durchsetzen zu können.

Fußball, Tennis & Co. – Die klassische Sportwette
Die meistgespielten Wetten in Deutschland werden für große Fußballspiele wie die Fußball-WM oder die Bundesliga eingesetzt. Dies liegt mit Sicherheit auch daran, dass die Deutschen ein großes Talent in diesem Sport besitzen und es immer gute Chance für das deutsche Team in internationalen Wettbewerben gibt. Auch landesinterne Turniere wie die Bundesliga sind extrem beliebt und werden von einer riesigen Fangemeinschaft im Stadium und vor den Bildschirmen mitverfolgt. Viele Fans sehen Sportwetten als Methode, um die Spiele noch spannender zu gestalten und gleichzeitig ihren unerschütterlichen Glauben an eine Mannschaft zu zeigen. Für Fußball gibt es zahlreiche Wettmöglichkeiten, die auf der Analyse von Sportexperten basieren. Man kann auf die Sieger wetten, sowie auf Tore und Torchancen, aber auch auf viele andere Ereignisse während des Spiels. Auch andere Sportarten wie Tennis und Boxen sind in Deutschland extrem beliebt. Natürlich haben die vorwiegend amerikanischen Sportarten ebenfalls ihren Platz im Wettpool, darunter Basketball, American Football und Rugby. Sie erreichen in Deutschland jedoch nicht dieselbe Popularität wie der Fußball. Auch beliebt sind die traditionsreichen Pferdewetten, die gerne vor Ort gespielt werden. Oftmals besucht man eine Pferderennbahn als besonderen Event und schließt Wetten dann mit Hinblick auf die aktuellsten Quoten ab – die meisten Spieler haben jedoch kein Lieblingspferd, auf das sie aus Überzeugung setzen. In diesem Punkt unterscheiden sich die meisten Pferdewettenden von Fußballwettenden.

Die neue Generation an Wetten
Wie auch andere Branchen ist der Wettmarkt in einem stetigen Wandel. Eine der neuesten Entwicklungen zeigt sich in der eSport-Branche, die immer wichtiger zu werden scheint. Gab es vor einigen Jahren noch kaum Aufmerksamkeit für den digitalen Sport in Deutschland, können Wetten mittlerweile schon auf viele große Events und Turniere verschiedener eSport-Disziplinen abgeschlossen werden. Auch skurrile Spaßwetten werden beliebter. Diese zählen eigentlich nicht zu den Sportwetten, werden jedoch von denselben Anbietern zur Verfügung gestellt. Zu diesen Wetten zählt z. B. die Hutfarbe der Queen bei einem besonderen Anlass, der Name eines königlichen Babys oder der Oscar-Gewinner für den besten Film im Folgejahr. Diese Wetten sind natürlich extrem schwer abschätzbar, weshalb die Erstellung der Quoten relativ schwierig ist. Nutzer jener Wetten sind meist nur auf einen Spaßfaktor aus, Gewinnen steht meist nicht im Vordergrund.
Der deutsche Wettmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die meisten Kunden benutzen Wettanbieter im Internet, am liebsten setzt man in Deutschland auf Fußballspiele. Aber auch der eSports wird zunehmend beliebter. Wer weiß also, wie der Markt in weiteren zehn Jahren aussehen wird!

Quelle: Pixabay und Unsplash