Die Tischcrew kennen lernen – Würfel Spiele im Kasino

Bevor Sie anfangen zu spielen, müssen Sie wissen, wer welche Funktion am Tisch einnimmt.
Vier Personen arbeiten an einem Craps-Tisch (ein Blick auf der Abbildung zeigt, wo sie positioniert sind). Die folgende Liste beschreibt deren Funktion.
✓ Zwei Dealer: Jeder kümmert sich um eine Hälfte des Tisches. Deren Aufgabe ist, Geld in Chips zu wechseln, bei den Einsätzen zu helfen, Verluste einzuziehen und Gewinne auszuzahlen.

✓ Der Mann mit dem Stock (Stickman): Nein, seine Aufgabe ist nicht, Spieler zu züchtigen, wenn sie sich daneben benehmen. Der Stickman steht in der Mitte des Tisches, den beiden Dealern gegenüber. Seine Aufgabe ist, die Würfel einzuholen und an die Shooter zu übergeben. Dazu nutzt er einen langen Rattanstock, der am vorderen Ende etwas umgebogen ist, damit er die manchmal weiter entfernt liegenden Würfel heranziehen kann. Er macht auch diz Ansagen, (ruft das Ergebnis eines Wurfes und einer zugehörigen Serie aus), überwacht die zentralen Setzfelder, platziert dort Einsätze nach Annonce der Spieler und weist die Dealer an, Gewinne auszuzahlen.

✓ Der Boxman: direkt gegenüber vom Stickman sitzt der Boxman, der gleichzeitig Boss am Tisch ist. Er überwacht das ganze Spiel, gibt Chipstapel an Dealer frei und zieht Bargeld für das Haus ein. Er überwacht alles: Einsätze, Würfel, die Dealer, Sie und alle anderen Spieler am Tisch, damit alles proper abläuft. Ein guter Boxman sieht alles, was an seinem Tisch vorgeht. Dafür hat er einen wirklich stressigen Job.