Home » Sportwetten (page 10)

Sportwetten

Lotto und Glücksspiele Online, mit Innovationen Geschäfte machen

Expert Wettscheine und Prognosen von Profis!Am 2. Oktober 1995, um sechs Uhr morgens, begann in den knapp 230 Annahmestellen in Bremen das Computerzeitalter. Die Bremer Toto und Lotto GmbH hatte sie alle mit Computern ausgestattet und den Spielbetrieb auf Online umgestellt. Die Kosten wälzten die Lotteriemanager auf die Spieler ab: Eine neue Gebührenstruktur für Online-Spielaufträge sorgte für 8,2 Prozent mehr ...

weiterlesen »

Naturschutz, da habt ihr 300000 EUR vom Lotto gewonnen

Die Stiftung Umwelt und Naturschutz in Magdeburg konnte ihr Glück gar nicht fassen: Plötzlich schüttete Lotto sein Füllhorn über den Naturschützern aus. Der Abteilungsleiter im Umweltministerium und stellvertretende Vorsitzende der Stiftung, Ulrich Koehler, erinnert sich: Plötzlich tauchte Toto-Lotto auf und sagte: Da habt ihr 300000 €. Der überraschende Geldsegen kam, weil das Lotteriegesetz vorsieht, dass auch der Naturschutz aus den ...

weiterlesen »

Was sollte mit dem Lotto in die Zukunft passieren

Jürgen Gansäuer, Vizepräsident des niedersächsischen I .Landtags, muss es wissen. Früher, so vor 20 Jahren, da hätten Sie bei Lotto suchen müssen, da hätten Sie noch was gefunden. Gansäuer hatte einmal selbst drei Annahmestellen Der frühere Lottochef Ewald Zapfe habe ihn einmal angerufen. Auf der Messe sollte eine Annahmestelle eingerichtet werden. Doch am Tag vor der Eröffnung sei der Leiter ...

weiterlesen »

Brandenburg, acht Millionen gewonnen vom Lotto

Was sich im Westen bewährt, nehmen auch ostdeutsche Politiker auf – auch solche, die nicht aus Bonn in den Osten geschickt worden, sondern dort aufgewachsen sind. Das Brandenburger Umweltministerium spart Haushaltsmittel, seit es die Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg gegründet und ihr zwei Millionen € aus Lottomitteln geschenkt hat. Aus dem Ertrag werden die Verwaltungskosten gedeckt. Die Stiftung betreut die sogenannten Ausgleichs- ...

weiterlesen »

Spielgemeinschaften im Internet, wer braucht kein Geld

Sie spielen Woche für Woche Lotto und zahlen auch noch dafür? Wenn Sie diese Frage mit JA beantworten, klicken Sie bitte hier! Ein unbetiteltes Dokument lockt die Surfer weiter hinein ins Netz. Wissen Sie, dass in Deutschland wöchentlich ca. 20 Millionen Menschen Lotto spielen und dafür, je nach Höhe des Jackpots, zwischen 150 und 200 Millionen € ausgeben?, fragt die ...

weiterlesen »

Der deutsche Lottokrieg, das Ringen um die Millionen

Die Claims sind abgesteckt: Jede Landesregierung kassiert im deutschen Lottoföderalismus bei ihren Landeskindern ab, so gut sie kann. Wehe, eine streckt ihre Finger über die Grenzen hinaus aus. Dann steht der Block vor der Spaltung. Als der ehemalige Studienrat Norman Faber vor rund 20 Jahren begann, ins Lottogeschäft einzusteigen, dachte noch niemand daran, dass er einmal den Block zum Wanken ...

weiterlesen »

Fallbeispiel 5 Lotto in Thüringen – Treue stehen zu unserer Fahne

Wenn er Zeit hat, schaut Thüringens Finanzminister Andreas Trautvetter schon einmal vorbei beim Männergesangverein Concordia 1867 Kleinschmalkalden e.V.. Er singt sogar mit, freut sich der Vorstandsvorsitzende des Vereins, der Ledertaschenhersteller Dieter Roßmann. Zweiter Baß sei der Minister. Die Sänger waren schon zu DDR- Zeiten eine bekannte Truppe und traten sogar im Fernsehen auf. Auch nach der Wende wollten die Einladungen ...

weiterlesen »

Wo liegen die Millionen, Wertpapiere und Paläste – Lotto und Glücksspiele Teil 2

Wo liegen die Millionen, Wertpapiere und Paläste – Lotto und Glücksspiele Teil 1 Allenfalls moralische Bedenken will er gelten lassen: Die Anstellung der Exfrau des Geschäftsführers sei aus diesem Blickwinkel vielleicht nicht der Stein des Weisen gewesen. Außerdem beklagte sich der Finanzminister darüber, dass Wetter ihm Informationen über Beziehungen zu von ihm vorgeschlagenen Bewerbern um Bezirksdirektorenstellen in Baden-Baden und Waiblingen ...

weiterlesen »

Wirtschaftsförderung II im Lotto – grundsätzlich Haushaltsmittel nicht ersetzen

Paragraph 4 des brandenburgischen Lotteriegesetzes legt eindeutig fest, dass eine Erlaubnis für eine Lotterie nur dann ausgesprochen werden darf, wenn keine wirtschaftlichen /wecke verfolgt werden und der Ertrag ausschließlich und unmittelbar der Förderung gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke dient. Das Gesetz, nicht ohne Absicht reichlich mit Begriffen aus dem steuerlichen Gemeinnützigkeitsrecht versehen, stammt aus dem Jahr 1994. Die Erträge der ...

weiterlesen »

Lotto Fallbeispiel 2 in Rheinland-Pfalz – hol dir die Millionen Teil 1

Der rheinland-pfälzische Lottokönig heißt Rolf Weiler. Sechs Richtige hatte er nie, aber der frühere Bürgermeister von Lahnstein war bis 1997 Geschäftsführer der Sport-Toto GmbH Staatliches Zahlenlotto Rheinland-Pfalz. Die Gesellschaft, ansässig in Koblenz, liegt – anders als in den anderen Bundesländern – in den Händen der Sportbünde, die auf der Basis eines Geschäftsbesorgungsvertrags dem Land das Lottogeschäft abnehmen. CDU-Mann Weiler war ...

weiterlesen »