Welcher Pokerspielertyp bist du – Test, Pokerquiz

Frage 1: Du musterst deine Gegner am Tisch und stellst fest, dass es sich ausnahmslos um bekannte und dazu erfolgreiche Spieler handelt, die schon so manche Pokerschlacht erfolgreich geschlagen haben. Was geht dir durch den Kopf?
A) Zeit zum Abdanken, ihr Weicheier. Seht eurem Schicksal ins Auge.
B) Bange machen gilt nicht. Gaaanz cool bleiben,
C) Ave ihr Karten – der Todgeweihte grüßt euch,
D) Mama!!

Frage 2: Du spielst Texas Flold’em und hast 10♥und Q♥auf der Hand. Im Flop liegen J♥ A♥ 10♦. Der Turn ist eine 8♠ wie spielst du nun vor dem River weiter?
A) Du schiebst deine Chips mit beiden Händen in die Tischmitte. Unverzüglich. Grinsend.
B) Du stapelst deine Chips zunächst mit der rechten Hand, dann mit der linken Hand, dann wieder mit der rechten Hand – irgendwann mal setzt du ein Zehntel deines stattlichen Stacks.
C) Du nimmst erstmals deine Sonnenbrille ab, schiebst deine Chips in die Mitte und legst deinen Revolver neben dich. Die Mündung ist auf dich gerichtet – der Hahn gespannt.
D) Du beginnst leise zu weinen und sagst mit erstickter Stimme: „Check“.

Frage 3: Der Spieler mit dem kleinsten Stack am Tisch bietet dir seine goldene Rolex als Einsatz an. Deine Reaktion?
A) Du nimmst den Hammer, den du immer mit dir führst, und prüfst, ob das Ding auch wirklich bruchsicher ist.
B) Du lässt deinen Kumpel ausrufen. Er ist Juwelier und kennt sich aus.
C) Du nimmst schon wieder deine Sonnenbrille ab, musterst die Uhr genauestens und forderst ihn auf, seinen Jaguar noch draufzulegen. Du tust es ja schließlich auch.
D) Du weigerst dich, diesen Einsatz zu akzeptieren, und erinnerst ihn daran, wie viele arme Kinder in südafrikanischen Goldminen schürfen mussten, damit diese Uhr gebaut werden konnte.

Frage 4: Du pokerst in einer schummrigen Hafenkneipe. Deine Mitspieler sind ein unrasierter Pistolero, ein gemeingefährlicher Zuhälter und eine tief dekolletierte Blondine, die beiläufig vom gewaltsamen Ableben ihres letzten Liebhabers berichtet. Du gewinnst ständig, doch unvermittelt stellt der Pistolero die Frage, ob du nur Glück hast oder einfach ein gemeiner Betrüger bist. Deine Antwort?
A) Kennst du den Film „Gottes einziger Rivale“?
Das ist meine Biografie.
B) Glück ist ein vergänglich Ding, doch scheint es heute zu verweilen,
C) Willst du meine Uzi sehen, Stinker?
D) Mama!!

Frage 5: Du hast schon wieder eine Hand gewonnen – die fünfte in Folge. Ein Mitspieler vermutet nun lauthals, du seist einer der größten Bluffer der Welt und deine Strähne müsse demnächst beendet sein. Deine Reaktion?
A) Du grinst ihn an und entblößt dann deinen Oberarm. Darauf ist dein Lieblingstattoo zu erkennen: Ein ♥ mit der Inschrift „Mamas Liebling“.
B) Du blickst versonnen in die Richtung des Schwätzers und murmelst
leise den Satz: „Nur der Schein ist wirklich rein.“
C) Dein Wurfmesser verfehlt seine Kehle nur um Millimeter.
D) Du errötest, wirst dann bleich und stammelst ein leises „Tschuldigung“.

Antworten zum Test:
Welcher Pokerspielertyp bist du?
Zähle zusammen, wie oft du beim Pokerspielertypen-Test A, B, C oder D angekreuzt hast und lies dann die Auswertung!

Überwiegend A: Solltest du mehr als dreimal die Antwort A gewählt haben, dann darfst du dich mit Fug und Recht als harter Draufgänger bezeichnen. Du kennst das Risiko, du liebst das Risiko – aber nur, wenn du es auch einigermaßen kontrollieren kannst. Aber Achtung: Selbstvertrauen kann auch irgendwann in Selbstüberschätzung Umschlägen.

Überwiegend B: Hast du mehr als dreimal Antwort B angekreuzt, bist du wohl eher der vorsichtig-nüchterne Typ. Du liebst die sichere Variante, ohne allerdings deshalb gleich ein Feigling zu sein. Nüchtern, sachlich und erfolgsorientiert ist dein Spiel, doch wenn du’s übertreibst, gilst du womöglich schnell als Langweiler.

Überwiegend C: Wenn du Antwort C dreimal oder häufiger angekreuzt hast, ist es erstaunlich, dass du jetzt noch weiterliest. Denn Geduld ist deine Tugend nicht – langes Nachdenken hältst du für eine ansteckende Krankheit. Du bist der unberechenbare Zocker, hitzköpfig und wild. Das beschert dir einzigartige Glückssträhnen, aber auch tiefe Täler der Verzweiflung. Man liebt dich und man fürchtet dich – gleichgültig bist du niemandem.

Überwiegend D: Okay – einer muss es dir ja sagen: Wenn du die Antwort D dreimal oder häufiger angekreuzt hast, dann … Seufz. Hast du’s schon mal mit Halma probiert?
Zu aufregend? Tja …