Notizen über die anderen Spieler am Tisch – Pokerstrategien für fortgeschrittene

Bei Internetpokerseiten haben Sie die Möglichkeit, sich Notizen über Ihre Gegner zu machen. Oft müssen Sie dafür einfach nur auf den Namen des Spielers doppelklicken und dann die Details eingeben. Bei PokerStars erscheint ein kleines N an diesem Notizzettel, wenn Sie wieder gegen denselben Gegner spielen, und dann können Sie kurz nachsehen, was Sie sich über ihn schon notiert haben.

Es bleibt Ihnen überlassen, wie viel Information Sie auf-zeichnen wollen, aber beim Üben ist es eine nützliche An-gewohnheit. Ich machte mir meistens eine kurze Notiz zu seiner Spielweise – wie er setzt, wie er Pocket Pairs oder hohe Paare spielt. Und es lohnt sich auch, sich seine Start-hand zu notieren, wenn er die Karten zeigen musste. Es gab einen Spieler im Internet, den ich immer für ziemlich gut gehalten hatte, bis ich anfing, mir Notizen zu seinen Starthänden zu machen, und feststellte, dass er so gut wie alles spielte. Als ich also gute Karten auf die Hand bekam, wusste ich, dass ich ihm ordentlich zusetzen konnte.

Denken Sie immer daran, dass sich die anderen auch Notizen über Sie machen, also zeigen Sie Ihre Hand nicht, wenn Sie es nicht müssen, und spielen Sie so, dass Ihre Mitspieler kein Muster in Ihrem Spiel erkennen können.