Lieblingskartenspiele mit Freunden auswählen – Grundlagen von Kartenspielen

Natürlich sind alle in diesem Sportwetten-Portal beschriebenen Kartenspiele großartig – hier wird schließlich nur das Beste vom Besten geboten. Doch abhängig von der Anzahl Ihrer Mitspieler und abhängig davon, welche allgemeinen Erfahrungen und Erwartungen zugrunde liegen, eignen sich einige Spiele für Sie mehr als andere.

Allgemein kann man sagen, dass Kartenspiel, das Sie und Ihre Mitspieler bereits kennen, das Beste ist. Sie erfassen Spielstrategien ebenso wie Gewohnheiten und Traditionen schneller, wenn Sie sich mit erfahrenen Spielern umgeben.

Je nachdem wie viele Spieler Sie sind:
✓ Patience-Spiele: Akkordeon und Poker Patience, wenn Sie wenig Platz haben; La Belle Lucie, wenn Sie sich ausbreiten können.
✓ Spiele für zwei Personen: Gin Rummy und Katz’ und Maus.
✓ Spiele für drei Personen: Binokel und Skat.
✓ Spiele für vier Personen: Bridge, Herzein, Spades und Doppelkopf .
✓ Spiel für fünf bis acht Spieler: Herzein.
✓ Spiel für acht oder mehr Spieler: Präsident. Wenn Sie sich ein Spiel abhängig von der Zeitbindung aussuchen:
✓ Sie können Whist bis zu einem abgesprochenen Punktestand spielen. Diesen können Sie an die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit flexibel anpassen – ob Mittagspause oder ganzer Abend.
✓ Wenn Sie ein paar Jahre zur Verfügung haben, empfehle ich eine permanente Schlacht mit Katz’ und Maus. Wenn Sie sich ein Spiel abhängig vom Spielertyp aussuchen möchten:
✓ Ernsthafte, wettbewerbsorientierte Typen tendieren dazu, sich an Whist und Bridge zu erfreuen.
✓ Wenn Sie unter beengten Bedingungen spielen müssen (Flugzeug, Zug oder Bus), funktioniert das mit Hearts ganz gut.
✓ Für größere Gruppen oder Gesellschaften sind Geselligkeitsspiele wie Pokerund Blackjack ideal.
✓ Für Spiele, die Reizen und Spielen kombinieren, sind Spades , Binokel und Skat zu empfehlen.
✓ Die besten Teamspiele sind Whist , Bridge , Skat und Doppelkopf .
✓ Wenn Ihr Kartenspiel unvollständig ist, möchten Sie ein Spiel auswählen, bei dem nicht alle Karten ausgegeben werden müssen: Katz’ und Maus wäre da zu empfehlen. Wenn Sie ein Spiel abhängig von der Erfahrung der Spieler aussuchen möchten:
✓ Für Kinder: Spiele wie Quartett und Schummeln sind einfach zu spielen, setzen jedoch auch schon bei den Kleinen voraus, das Spiel tatsächlich gewinnen zu wollen. Whist ist eine gute Einführung in Spiele, bei denen es ums Stechen geht.
✓ Für Gruppen mit unterschiedlichen Erfahrungswerten: Whist beruht überwiegend auf Glück, so wird jedem eine sportliche Chance geboten. Mit Romme oder Canasta kommen nicht so geübte Kartenspieler gut zurecht.
✓ Für erfahrene Kartenspieler: Spiele wie Bridge, Binokel , Skat und Doppelkopf bieten dem Spieler eine echte Herausforderung.