Einzahlen, um zu spielen und Angebote – Onlinekasinos heutzutage

Online geht fast alles schneller als im realen Kasino – mit einer großen Ausnahme: Geldtransfer. Weil Onlinekasinos keine Dealer haben und Ihr PC vermutlich keinen Gelde in wurfschlitz, müssen Sie ein paar Online-Umwege machen, um Geld auf Ihr Spielkonto zu bringen und – noch wichtiger – wieder zurückzuholen.
Normalerweise kann man jeden Betrag (meist wird international in Dollar gespielt) bis zum Tagesmaximum einzahlen. Wenn sich ein Guthaben auf dem Spielerkonto befindet, können Sie das Cybergeld nutzen, um an irgendeinem der virtuellen Tische des Kasinos zu spielen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten des Geldtransfers zum Cyberkasino. Mit der altmodischen Schneckenpost einen Scheck zu schicken, erwähne ich nur der Vollständigkeit halber, weil dadurch das Spielvergnügen stark hinausgezögert wird. Moderne Methoden sind schneller.

Per Kreditkarte einzahlen
Mit einer Kreditkarte lässt sich unter Umständen schnell und unkompliziert ein Geldbetrag auf das Spielerkonto transferieren. Aber aufpassen: Es hängt letztlich von der Bank ab, die das Kreditkartenkonto betreut. Obwohl manche Banken Transaktionen mit Glücksspielbezug zulassen, lehnen andere – z. B. American Express – sie rundweg ab.

Wegen der Restriktionen bei Kreditkarten sind natürlich alternative Methoden entwickelt worden, Geld zu transferieren. Immerhin lässt sich damit Kohle machen, deswegen findet sich auch immer jemand, der die entsprechenden Bedürfnisse befriedigt.

Mithilfe einer Drittfirma Geld transferieren

Weil es zunehmend schwieriger geworden ist, per Kreditkarte online zu zocken, wurde eine neue Methode entwickelt, bei der man eine Drittfirma für die Geldtransfers nutzt. Es gibt eine ganze Reihe von Drittfirmen, die mittlerweile diese Dienste anbieten. Die unbestrittene Nummer Eins dabei ist die Firma NETELLER. Über diese Firma kann man per elektronische Überweisung oder per Kreditkarte Geld von seinem Bankkonto zum Spielerkonto des Onlinekasinos befördern. Firepay ist eine andere Firma, die den gleichen Service anbietet.

Egal, welche Methode Sie nutzen, seinen Sie vorsichtig wegen der Höhe Ihrer Einzahlung, besonders wenn Sie erstmals loslegen. Die Versuchung, Verlusten nachzujagen ist online sehr viel größer und die Spiele laufen viel schneller ab. Sie können online etwa zehnmal so viele Black Jack-Partien pro Stunde abwickeln wie in einem realen Kasino.