Chancen und Risiken bei Sportwetten besser verstehen

Sportwetten erfreuen sich einer sehr großen Beliebtheit. Sie sind recht leicht zu verstehen, können bequem vom heimischen Sofa aus gesteuert werden und bieten obendrein die Möglichkeit, auf Mannschaften und Sportler zu wetten, die man kennt und deren Leistung man einschätzen kann. Ein großer Unterschied beispielsweise zum Lotto, wo man als Tipper keinen Einfluss auf das Ergebnis der platzierten Wette nehmen kann. Denn Lottozahlen lassen sich leider noch nicht im Vorfeld vorhersagen.

Trotz alledem zählen Sportwetten selbstverständlich zum Glücksspiel, sodass nicht nur diverse Chancen damit verbunden sind, sondern auch ein gewisses Risiko einhergeht. Für uns ein Grund, die Chancen und die Risiken bei Sportwetten einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, welches Potenzial in Sportwetten wirklich steckt.

Die Chancen bei Sportwetten

Sportwetten tragen ein enormes Potenzial in sich. Chancen und Risiken von Sportwetten erklärt auf openodds.com beispielsweise, wie hoch die Gewinnchancen sein können. Doch der mögliche Gewinn alleine ist es nicht, der Sportwetten so reizvoll macht. Wir wollen daher genau schauen, welche Chancen sich ergeben können.

Chance 1: Die eigene Strategie
Eine eigene Strategie zu entwickeln, ist nicht nur sinnvoll und ein lohnenswertes Schmankerl bei Sportwetten. Es ist auch empfehlenswert, nicht ohne eine eigene Strategie zu arbeiten. Denn diese zeigt den Weg in Richtung Erfolg auf.

Bei Sportwetten kann die Strategie beispielsweise festlegen, welche Wetten für einen Tipp ausgewählt werden, wie hoch der Einsatz ist und wie oft gewettet wird. Gelingt es, die festgelegte Strategie regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen, kann daraus ein Vorteil werden, der sich auf lange Sicht gesehen als Erfolgskatalysator präsentiert.

Chance 2: Wissen steigert die Gewinnchancen

Fachwissen ist stets der Schlüssel zum Erfolg. Das ist auch bei Sportwetten nicht anders. Kann der Tipper mit Wissen rund um die Platzierung von Wetten aufwarten, dann ist dies eine klare Chance für das Steigern der Erträge. Kommt dann noch hinzu, dass die Mannschaften und Sportler richtig eingeschätzt werden, steht einem Erfolg eigentlich nichts im Wege. Denn dann können die richtigen Wetten zur richtigen Zeit ausgewählt werden.

Chance 3: Freie Auswahl der Wetten
Es gibt wahrscheinlich kein anderes Wettangebot, das so breit gefächert ist wie Sportwetten. Egal auf welcher Verbandsebene die Turniere, Wettkämpfe und sonstigen sportlichen Austragungen stattfinden: Mit Sicherheit lässt sich eine passende Wette finden.

Jeder Tipper hat somit die Möglichkeit, seine ganz persönlichen Favoriten in seine Wetten einfließen zu lassen. Und zwar mit der Art von Wette, die ihm am ehesten liegt.

Die Risiken bei Sportwetten
Sportwetten gehören zum Glücksspiel – daher kann nicht nur mit soliden Gewinnen gerechnet werden. Überall lauern Gefahren, die geschickt umgangen werden sollten. So lassen sich die Risiken reduzieren und die Chancen erhöhen.

Viele Risiken bestehen, weil die Wetter Fehler machen. Sie tappen in Fallen, übernehmen sich, schätzen ihr Wissen falsch ein platzieren ihre Wetten nicht an der richtigen Stelle. Oftmals ist es der Leichtsinn, der dann zum Verlust führt. Daher möchten wir die drei größten Risiken bei Sportwetten detailliert beschreiben.

Risiko 1: Die Einsatzhöhe

„Was kostet die Welt“ – nach diesem Motto scheinen viele Wetter vorzugehen. Sie setzen beliebig hohe Geldbeträge und wundern sich dann, wenn sie schnell Pleite sind. Sicherlich kann es hin und wieder gelingen, mit Hilfe von einem großen Geldbetrag eine hervorragende Quote einzufahren. Doch mindestens genauso oft passiert es, dass der gesetzte Betrag einfach verloren geht.

Um dieses Risiko zu umschiffen, sollte daher immer ein Startkapital festgelegt werden, welches auch nicht überschritten wird. Wer sich Grenzen beim Setzen der Geldbeträge setzt, kann finanzielle Probleme vermeiden. Lieber kleine Beträge in die Wetten fließen lassen und mehrere Wetten platzieren, als alles auf eine Karte setzen und dann zu verlieren.

Unser Tipp: Kein Spielausgang lässt sich zu 100 % vorhersagen. Auch wenn eine Top-Mannschaft auf einen Außenseiter trifft. Es kann immer zu Überraschungen kommen. Das hat die Vergangenheit bereits mehrfach deutlich gemacht.

Risiko 2: Die Wettarten
Viele Sportwetten Spieler nutzen Wettarten, die sie überhaupt nicht überblicken. Da werden komplizierte Kombiwetten abgeschlossen, ohne das im Vorfeld eine Information zum Spiel eingeholt wurde. Ein hohes Risiko, da bei einer fehlenden Vorbereitung eigentlich immer ein Verlust droht.

Sehr oft passiert es auch, dass Tipper ausschließlich auf die Favoriten setzen. Wie bereits beschrieben, muss dies aber nicht der Realität entsprechen. Im besten Falle werden daher Wettarten gewählt, die überschaut werden können und die das Risiko minimieren. Beispielsweise Einzelwetten, die das kleinste Risiko mit sich bringen und in Summe die höchsten Gewinnchancen haben.

Risiko 3: Der falsche Wettanbieter

Die fehlende Suche nach den richtigen Sportwetten Anbieter kann sich schnell als großes Risiko herausstellen. Wer keine Quoten vergleicht, nach Bonusangeboten schaut und das Sportwetten Angebot unter die Lupe nimmt, kann auch nicht erwarten, dass die Chancen auf einen dauerhaften Erfolg sonderlich hoch sind. Zudem gilt es, die Möglichkeiten bei den Ein- und Auszahlungen genau zu betrachten.

Gleiches gilt für den Kundenservice und die Sicherheit des Wettanbieters. Wer hier nicht genau schaut und vergleicht, geht ein hohes Risiko ein, welches sich auf finanzieller Ebene recht schnell bemerkbar macht.

Unser Fazit
Wer mit einer gewissen Strategie und einem festen Finanzplan an das Thema Sportwetten herantritt, kann die Risiken gut eingrenzen und mit aller Wahrscheinlichkeit in Summe als Gewinner vom Platz gehen. Wichtig ist es dafür jedoch, dass nicht der Spielsucht verfallen wird, klare Grenzen und Ziele gesteckt werden und die Wetten so strukturiert sind, dass diese ein überschaubares Risiko mit sich bringen. Gelingt dies, kann die Freude an Sportwetten auch über einen langen Zeitraum auf einem hohen Level gehalten werden.

Bildquelle: Stock Adobe