Pokerregeln

Pokerregeln und Begriffe
Im Folgenden habe ich eine Liste mit gängigen Poker- Ausdrücken zusammengestellt, die Ihnen am Pokertisch häufig begegnen werden. Lernen Sie sie am besten gleich, damit Sie nicht dumm dastehen und für die anderen Spieler sofort als Anfänger zu identifizieren sind.

Action
Die Wetten, das Spiel an sich.

Add-On
Die Möglichkeit, bei einem Turnier Chips nachzukaufen. All-In

All-In
Man legt alle Chips, die man besitzt, in die Mitte und schafft damit einen Nebenpot für die anderen Spieler.

Ante
Ein kleiner Betrag, den jeder Spieler zu Beginn der Runde als Grundeinsatz in den Pot legt. Bei den meisten Hold’em- Spielen gibt es stattdessen die Blinds.

Backdoor
Wenn man am Ende eine andere Hand bekommt als die erwartete. Beispiel: Sie haben Je, 10c, auf dem Flop kommt Ac, 5c, 6c. Auf Turn und River kommen jedoch Kh und Qh, und damit bekommen Sie eine Straße an Stelle des erwarteten (und wahrscheinlicheren) Flush.

Der River ist eben wichtig – Grundlagen von Texas Holdem

Wenn mehr als ein Spieler übrig bleibt, wird die letzte Karte, der River, vom Computer aufgelegt. Wieder müssen Sie den Standardprozess durchspielen – feststellen, mit was für einer Hand Sie jetzt dastehen, verglichen mit dem, was Ihrer Einschätzung nach Ihre Gegner haben. In welcher Position Sie sitzen, ist nach dem River normalerweise viel unwichtiger als davor, denn a) sind wahrscheinlich ...

Read More »

Pokerjargon und die wichtigen Begriffe verstehen – Pokerstrategien für fortgeschrittene

Deutsch – Poker, Poker – Deutsch Wer angibt, hat mehr vom Pokern. Wirklich gute Spieler können es sich leisten, ganz einfach unverschämt zu lügen und zu bluffen, während sie dir treuherzig in die Augen sehen und so tun, als ob – wobei es keine Rolle spielt, was dieses „ob“ auch immer sein möge. Mittelmäßige Spieler bluffen gelegentlich ein bisschen, halten ...

Read More »

Beschreibungen für Start-Hände im Texas Holdem – Internet Poker Grundlagen

Hier werden wir die mögliche Start-Hände im Texas Hold’em ausführlich beschreiben und abbilden, damit Ihr Spiel viel einfacher anfängt A♣ A♠ Bullets Pocket Rockets American Airlines Die beste Starthand bei Texas Hold’em. K♠ K♣ Cowboys King Kong Zweitbeste Starthand Q♥ Q♣ The ladies Auch scherzhaft Siegfried und Roy genannt. J♦ J♥ Hooks Gilt als das höchste mittlere Paar 10♠ 10♣ ...

Read More »

Kleines Poker-Lexikon und Begriffe – Internet Poker Grundlagen

Im Folgenden habe ich eine Liste mit gängigen Poker- Ausdrücken zusammengestellt, die Ihnen am Pokertisch häufig begegnen werden. Lernen Sie sie am besten gleich, damit Sie nicht dumm dastehen und für die anderen Spieler sofort als Anfänger zu identifizieren sind. Action Die Wetten, das Spiel an sich. Add-On Die Möglichkeit, bei einem Turnier Chips nachzukaufen. All-In All-In Man legt alle ...

Read More »

Der Turn nicht verpassen – wichtige Grundlagen von Texas Holdem

Der Turn ist die vierte Gemeinschaftskarte, die der Computer jetzt offen neben dem Flop auflegt. Nun müssen Sie noch einmal dieselben Routineüberlegungen anstellen wie nach dem Flop. Denken Sie dran, der Pot hat mittlerweile bestimmt einen ansehnlichen Umfang, also werden die Spieler auch eher bereit sein, höhere Beträge zu wetten, um ihn sich zu schnappen. Manche werden bluffen, um die ...

Read More »

Post Flop, nach dem Flop – wichtige Grundlagen von Texas Holdem

Alle anderen haben Ihre Wette abgegeben, und wir warten auf den Flop. Drei Gemeinschaftskarten werden vom Computer offen auf die Mitte des Tisches gelegt. Wenn Sie bis hierher mitgespielt haben, bedeutet das ja, dass Sie glauben, sich mit dem Flop noch verbessern zu können. Jetzt kommt Ihre erste Chance abzuschätzen, wie sich Ihre Starthand weiterentwickelt. Wenn Sie mit einem Paar ...

Read More »

Die Anfangskarten im Spiel, Karten zum Mitgehen – Internet Poker Grundlagen

Hohe Paare, wie A – A und K – K, seltener niedrige Paare, ebenso A – K und A – Q, verfügen über eigenes Gewinnpotenzial. D. h. mit diesen Karten können Sie, unter den entsprechenden Voraussetzungen, auch dann gewinnen, wenn sich Ihr Blatt durch die Gemeinschaftskarten nicht verbessert. Wie bereits erwähnt, hängt dies vor allem von der Anzahl der im ...

Read More »

Ihre Position am Tisch richtig verstehen – Internet Poker Grundlagen

Bevor wir uns dem Wert und der Spielbarkeit der Anfangskarten widmen können, müssen wir uns mit einem grundsätzlichen Kriterium vertraut machen: unserer Position am Tisch! Natürlich verschiebt sich die Position in jedem Spiel um einen Platz (immer im Uhrzeigersinn). In der folgenden Erklärung ist der 1. Platz der neben dem Dealer: Die Position am Tisch Pic 2 ■ 1. und ...

Read More »

Der Flop ist der nächste wichtige Schritt, die Outs – Internet Poker Grundlagen

Während es für Ihre beiden Anfangskarten genau 1.326 verschiedene Kombinationen gibt – und die meisten davon für uns nicht günstig sind so sind es beim Flop, der aus drei Karten besteht, bereits 19.600. So wie die meisten Anfangskarten nicht unserem Wunsch entsprechen, so werden wir natürlich auch wesentlich öfter mit unpassenden Flops konfrontiert als mit solchen, die unseren Karten zur ...

Read More »

Der Flop ist der nächste wichtige Schritt, Quoten – Internet Poker Grundlagen

Die Quote (Odds) am Pokertisch ist das Verhältnis unseres jeweiligen Einsatzes zur Summe der Einsätze im Pot. Wir haben drei Gruppen zu berücksichtigen: ■ Potquote ■ Einsatzquote ■ Indirekte Quote Die Potquote ist die Summe der Chips, die sich aus der oder den Vorrunden bereits im Pot befindet im Verhältnis zu dem von uns geforderten Einsatz. Die Einsatzquote ist die ...

Read More »